Sie sind hier: TierweltAktuellHaustiere

Haustiere

Welpen illegal auf Flohmi zum Verkauf geboten

Zwei Männer aus Ungarn haben auf dem Flohmarkt in Winterthur junge Yorkshire Terrier verkaufen wollen. Die Hundewelpen sollen illegal eingeführt worden sein. 

Dieses Hundecafé ist auch ein wenig Tierheim

Heute Donnerstag feiert das erste Hundecafé der USA in Los Angeles grosse Eröffnung. Die Besucher können dort Hunde streicheln, die einen Adoptionsplatz suchen.

Katzen würden Schachteln kaufen

Kaum hat man die Schachtel abgestellt – schon sitzt die Katze drin. Kein Wunder ist das Internet voll von herzigen Bildern, auf denen alle möglichen Katzen in Kisten und Taschen sitzen. Sogar Tiger und Löwen scheinen sich in Kartonschachteln wohlzufühlen. 

Bei Krankheit heilt der Hund mit

Immer mehr Studien beweisen: Ein Hund ist nicht nur Balsam für die Seele, sondern auch für den Körper. Eine dänische Neurologin zeigt auf, wie Hunde unsere Gesundheit fördern und gar bei Krankheiten helfen können.

Initiative lanciert: Eine Katze ist genug

Eine Tierschutz-Initiative will die Anzahl Katzen in der Schweiz auf eine pro Haushalt beschränken. So könne verhindert werden, dass Wildtier-Arten aussterben, wie es in anderen Ländern bereits geschehen ist.

Verdächtiger Hundename löst Terroralarm aus

Der Name eines Hundes hat bei einer kalifornischen Bank die Alarmglocken schrillen lassen. Sein Name ähnelt der arabischen Abkürzung Daesch für die Terrormiliz Islamischer Staat.

Purin ist Star des Guinness-Buchs der Rekorde

Die japanische Hundedame Purin hat viele Talente: Sie kann Klavier spielen, Skateboard fahren und auf zwei Beinen laufen. Nun hat sie es zum zweiten Mal ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

Katze versehentlich in Paket verschickt

Eine Siamkatze hat acht Tage ohne Wasser und Futter in einem Paket überlebt, in dem ihre Besitzerin sie versehentlich verschickt hatte.

Ab Freitag gilt für Luzerner Hunde Leinenzwang

Ab Freitag dürfen Luzerner Hunde zum Schutz der Wildtiere im Wald und am Waldrand nur an der Leine spazieren geführt werden. Der Leinenzwang gilt bis Ende Juli.

US-Politiker will Hunde vor Hundewetter schützen

Mit einem neuen Gesetz will ein Politiker im Staat New York verbieten, dass Hunde in eisigem Wetter draussen bleiben müssen. Zudem will er gegen das Einschläfern von Hunden in Tierheimen vorgehen.

Hund überrascht Einbrecher und vertreibt sie

Einbrecher wollten sich in ein Haus in Schwändi GL einschleichen. Ein Hund machte ihnen allerdings einen Strich durch die Rechnung. 

Halter spionieren ihre Katzen aus

Dank elektronischen Überwachungssystemen behalten Tierbesitzer ihre Lieblinge heute beinahe pausenlos im Auge. Wenn sie ihre fünf Kameras nicht hätte, würde Katzenhalterin Lea Zimmermann nicht einmal mehr in die Ferien fahren.

Kritik an obligatorischen Hundekursen

Seit 2010 müssen Hundehalter einen Sachkundenachweis erbringen, wenn sie einen Hund übernehmen. Jetzt hat das zuständige Bundesamt untersuchen lassen, was dieses Kursobligatorium bringt – mit zwiespältigen Ergebnissen. 

Ausgebüxter Hund verletzt fünf Personen

Ein junger Hund, der aus einem Garten ausgebrochen ist, hat am Donnerstag im aargauischen Unterentfelden bei einer Schulanlage drei Kinder und zwei Erwachsene gebissen. Der Hund wurde vorläufig beschlagnahmt.

So sahen beliebte Hunderassen vor 100 Jahren aus

Viele Hunderassen haben sich über die Jahre stark verändert. Ob die von den Züchtern gewünschte «Verbesserung» wirklich eingetreten ist, darüber lässt sich streiten. Wir zeigen Bilder von damals und heute.

Nützliches Werkzeug und scharfe Waffe

Die Krallen einer wütenden, ängstlichen oder jagenden Katze werden von Mensch und Tier gefürchtet. Wie das Tier seine Krallen pflegt und scharf hält und wann man als Katzenbesitzer dabei nachhelfen muss. 

Schweizer drücken sich vor Hundeschule

Schweizer Hundehalter müssen mit ihrem Vierbeiner seit 2008 obligatorische Kurse absolvieren. 20 Prozent der «Hündeler» ist das egal: Sie schwänzen – und lassen sich auch durch Bussen nicht abschrecken.

Lebende Zwergziege in Kadaverstelle entsorgt

Eine schwer verletzte Zwergziege ist am Sonntagnachmittag in der Kadaversammelstelle in Grüningen aufgefunden worden. Trotz medizinischer Behandlung starb das Tier kurz darauf.

Hund in Basel überfahren – Zeugen gesucht

Eine unbekannte Autolenkerin hat am Mittwochmorgen auf einer Tiefgarageneinfahrt in Basel einen Hund überfahren und sich aus dem Staub gemacht. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf lanciert.

Kater Kunkushs unglaubliche Reise

Eine Flüchtlingsfamilie aus dem Irak kommt in einem Schlauchboot auf der griechischen Insel Lesbos an. Ihr Büsi hat Angst und rennt davon. Eine Helferin findet den Kater und hilft ihm, 4000 Kilometer durch Europa zu reisen, um ihn mit seiner Familie wiederzuvereinen.

Kanton Waadt begnadigt bissigen Hund nicht

Das Waadtländer Kantonsparlament will den Hund Chalom nicht vor der Todesspritze bewahren. Es lehnte am Dienstag mit deutlichem Mehr eine Petition ab, welche die Begnadigung des Vierbeiners verlangt hatte.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien