Sie sind hier: TierweltAktuellHaustiere

Haustiere

Hundehalter schliessen leichter Bekanntschaften

Laut einer neuen Studie lernen sich Menschen häufiger durch ihre Heimtiere kennen als durch die Schule ihrer Kinder.  Insbesondere beim Gassi gehen entstehen neue Bekanntschaften.

Hund frisst Köder mit vier Rasierklingen

Im Kanton Schwyz hat ein Unbekannter Wurststücke mit Rasierklingen und Rattengift präpariert und als Hundeköder ausgelegt. Ein Golden Retriever verschluckte vier Klingen – und kam nur knapp mit dem Leben davon.

Diese Schildkröte hat Räder statt Beine

Bei einem Rattenangriff verlor eine Schildkröte in Wales ihre Beine. Der Sohn der Besitzer hat ihr mit einer ungewöhnlichen Lösung wieder zu Mobilität verholfen.

Mit DNA-Tests gegen Hundehaufen

In einem Bezirk von London sollen 18'000 Hunde in einer DNA-Datenbank erfasst werden. So sollen Hundebesitzer, die den Kot ihres Vierbeiners nicht wegräumen, ausfindig gemacht werden.

Schweizer Rettungshunde kehren aus Nepal zurück

Die Rettungshunde-Equipe von Redog ist von ihrem Einsatz in Nepal zurück. Die sechs Helfer und drei Hunde, die in den Trümmern von Kathmandu nach Überlebenden suchten, sind am Montagabend in Zürich gelandet.

Lebendes Kaninchen in Kadaversammlung entsorgt

Vier Kaninchen hat eine unbekannte Person in der Kadaversammelstelle in Zuchwil SO entsorgt. Eines davon lebte noch.

Polizeihund stellt Weindieb

Polizeihund Qwando hat in Pfäffikon im Kanton Schwyz einen mutmasslichen Weindieb im Keller eines Privathauses entdeckt und gestellt.

Hund stirbt wegen Hitzestau in Auto

Eine junge Bulldogge ist am Montag in Winterthur an den Folgen eines Hitzestaus gestorben. Das Tier war längere Zeit in einem Auto eingeschlossen, in dem die Innentemperatur auf rund 40 Grad angestiegen war.

Sonderbare Krampfanfälle bei Katzen entdeckt

Tiermediziner haben ein eigenartiges Syndrom bei Katzen entdeckt. Manche Vierbeiner erleiden einen Krampfanfall, wenn sie bestimmte Geräusche hören – etwa das Knistern einer Alufolie.

60`000 Menschen sterben jährlich an Tollwut

Noch immer sterben weltweit jedes Jahr zehntausende Menschen an Tollwut. Dabei wäre die Krankheit mit Impfungen von Hunden leicht auszumerzen. Die wirtschaftlichen Schäden belaufen sich auf über acht Milliarden US-Dollar jährlich.

Schweizer Hunde suchen in Nepal nach Verschütteten

Die Rettungshunde-Equipe von Redog ist am Dienstag in den frühen Morgenstunden Schweizer Zeit in Nepal eingetroffen und nimmt zusammen mit den türkischen Partnern die Suche nach verschütteten Überlebenden auf.

Basel: Hund frisst Giftköder und stirbt

In der Stadt Basel gehen Hundehasser um: Ein Hund ist bereits gestorben, nachdem er einen solchen Köder gefressen hatte – ein anderer könnte überleben.

Hund fährt Traktor – Verkehrschaos

In Schottland hat ein Hund auf ungewöhnliche Art für ein Verkehrschaos gesorgt. Der Vierbeiner setzte den Traktor seines Besitzers in Gang und rollte damit auf eine Autobahn.

Zermatt verzichtet auf Fotoshootings mit Bernhardinern

Zermatt reagiert auf die Kritik von Tierschützern und verbannt Foto-Shootings mit Bernhardinern aus dem Gebiet der Burgergemeinde.

Hunde sind aggressiver als Wölfe

Im Vergleich zu Wölfen gelten Hunde als tolerant und weniger aggressiv. Forscher haben nun diesen Mythos widerlegt. Sie berichten, dass Wölfe sogar toleranter miteinander umgehen als Hunde – zumindest wenn es ums Futter geht.

Vergifteter Hundeköder: Verdacht bestätigt

Die Cervelat, die eine Hundehalterin Anfang April auf dem Fussweg von Silenen nach Amsteg im Kanton Uri gefunden hatte, war tatsächlich vergiftet. Dies hat die Prüfung des Laboratoriums der Urkantone ergeben.

Haustiere können krank machen

Vorsicht beim Knuddeln: Haustiere können Viren, Bakterien und Pilze auf ihre Besitzer übertragen. Das berichten Wissenschaftler aus Kanada und den USA.

Tierärztin tötet Katze mit Pfeil

In Texas hat eine junge Tierärztin eine Katze mit Pfeil und Bogen getötet. Stolz postete sie auf Facebook ein Foto von sich und dem toten Tier. Nun ist sie ihren Job los.

Kätzchen überlebt 16 Tage in Schiffscontainer

Ein acht Monate altes Kätzchen hat 16 Tage in einem Schiffscontainer überlebt, ohne fressen und trinken zu können. Es fuhr als blinder Passagier von Ägypten nach Grossbritannien.

Hund reisst mehrere Rehe

Drei totgebissene Rehgeissen sind seit Anfang April in Nunningen SO aufgefunden worden. Die Solothurner Kantonspolizei geht aufgrund des Spurenbildes davon aus, dass ein grösserer Hund die Rehe riss.

Hundeblick lässt Frauchens Herz höher schlagen

Blickkontakte zwischen Hunden und ihren Besitzern stärken die gegenseitige Bindung. Fängt ein Hundehalter den Blick seines Lieblings auf, steigt in seinem Körper der Gehalt des Kuschelhormons Oxytocin.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien