Sie sind hier: TierweltTippsHunde

Hunde

Passende Beleuchtung für dunkle Gestalten

Hundehalter sind mit ihren im Winter oft schon vor Tagesanbruch und bis nach dem Eindunkeln unterwegs. Damit der Spaziergang auch in der Finsternis sicher bleibt, empfehlen sich einige Vorsichtsmassnahmen.

«Sicherheit und Vertrauen sind zentral»

Hundewelpen brauchen eine sichere, von Vertrauen geprägte Beziehung zu ihrem Halter. Nur so sind sie bereit, all die Dinge zu lernen, die fürs Leben wichtig sind, sagt Verhaltenskynologin Dina Berlowitz.

Positive Energie entspannt den Hund

Für manche ist es Humbug, für andere die Rettung: Heilung durch Energie. Brigitte Lippuner hat sich auf diese Therapie spezialisiert. Seit einiger Zeit behandelt sie auch unruhige Hunde, Katzen und Pferde. Ein Selbstversuch.

Richtiges Füttern hält schlank und rank

Jeder dritte Hund und jede vierte Katze bringen zu viele Pfunde auf die Waage. Eine ausgewogene Ernährung kann Übergewicht entgegenwirken und hält das Haustier gesund.

Mit neuer Frisur in die Wärme

Mit den steigenden Temperaturen gibt es für Hundecoiffeure mehr zu tun. Die Vierbeiner wollen frisch frisiert werden. Bei einigen Hunden wirkt die neue Frisur wie ein Jungbrunnen. 

Was sich für den Hund im Zug gehört

Viele Hundehalter haben ihren Liebling immer und überall dabei – auch im Zug. Wie für Herrchen und Frauchen gelten jedoch für Vierbeiner einige Regeln beim Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel.

«Hunde haben ein Recht auf Abkühlung»

Sommerszeit ist Badezeit. Dass diese Idee aber allzu oft zur Enttäuschung statt zu Abkühlung führt, wissen vor allem Hundehalter. Verbote, Naturschutz und Privatgelände machen es dem Tierfreund nicht leicht.

Angst vor dem Wolf beim Gassigehen?

Der Wolf breitet sich aus in der Schweiz. im Bündnerland hat sich sogar ein Rudel gebildet. Müssen Hundehaltende damit rechnen, künftig bei Spaziergängen und auf Wanderungen auf Wölfe zu treffen?  

Reitbegleiter auf vier Pfoten

Viele Reiter mögen nicht nur Pferde, sondern auch Hunde. Doch damit der Ausritt in einem Dreiergespann allen Beteiligten Spass macht, muss der Mensch zwischen Fluchttier und Jäger geschickt vermitteln.

Mit dem Hund in Schnee, Eis und Salz

Wie schützt man den Hund für den Winterspaziergang? Wir geben Tipps zu Pfotenpflege und Kleidung und räumen mit Mythen zum Thema Erkältungen bei Hunden und Katzen auf.

So überstehen Hund und Katze den Sylvester

Wenn die Menschen feiern, leiden die Haustiere: Viele Hunde und Katzen haben Angst vor dem Geknalle des Feuerwerks. Wir geben Tipps, um den Jahreswechsel für die Tiere erträglicher zu machen.

Steuern sparen als Hundehalter

Nicht nur Menschen leben in Zürich teurer als auf dem Land. Hundehalter müssen für die jährlichen Hundetaxen je nach Wohnort unterschiedlich tief in die Tasche greifen. Ein Betrug lohnt sich aber in der Regel nicht.

Nikotin ist für den Hund lebensgefährlich

In England ist ein Hund gestorben, nachdem er einen E-Zigaretten-Behälter zerbissen hat. Aber auch Kautabak und Aschenbecher sollten ausser Reichweite der Vierbeiner aufbewahrt werden.

Die Risiken einer Narkose

Praktisch jedes Haustier wird mindestens einmal in seinem Leben unter Narkose gesetzt. Wie nötig und gefährlich ist dies? Und was sollte der Halter dabei beachten?

Der winzige Feind im Hundedarm

Wenn der Hund den Durchfall einfach nicht mehr loswird, steckt vermutlich ein mikroskopisch kleiner Parasit dahinter: Giardien zählen zu den häufigsten Darmparasiten beim Vierbeiner.

Rassehund oder Promenadenmischung?

Kaum ein anderes Thema wird unter Hundefreunden so gern diskutiert wie der Dauerbrenner «Mischling oder Rassehund». Sind Mischlinge widerstandsfähiger? Oder ist ein Stammbaum die Garantie für Gesundheit? 

Peperoni und Broccoli statt Fleisch?

Können Hunde und Katzen vegetarisch oder vegan ernährt werden? Die Frage ist ein Dauerbrenner. Während einige Tierschützer für fleischlose Ernährung plädieren, raten Wissenschaftler und Behörden ab.

Der Liebling bleibt ewig im Herzen

Manche Menschen vergöttern ihre Haustiere geradezu. Entsprechend gross ist der Schmerz, wenn der Liebling stirbt. Trauerbegleiter können helfen, mit einem solchen Verlust umzugehen.

In der Kita für Vierbeiner

Hunde sollten nicht den ganzen Tag lang alleine bleiben. Darum lassen viele berufstätige Menschen ihren Liebling tagsüber in einem Hort betreuen. Die Nachfrage nach solchen Pensionen und Heimen steigt.

Wenn Rassehund, dann bitte mit Papieren

Rassehund ist nicht gleich Rassehund. FCI-Papiere bieten dem Besitzer die grösstmögliche Sicherheit, einen Hund nach seinen Vorstellungen zu erhalten.

Tierisch stressige Wohnungssuche

Für Tierhalter gestaltet sich die Wohnungssuche meist kompliziert. Obwohl der Vermieter nicht alle Tiere per Mietvertrag verbieten kann: Das Konflikpotenzial bleibt – lässt sich mit Vorkehrungen jedoch minimieren.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 >
Galerien Alle Galerien