Sie sind hier: TierweltAktuellZoo

Zoo

Happy Birthday: N`Gola wird vierzig

Der imposante Silberrücken im Zoo Zürich ist vierzig Jahre alt geworden. Er ist ein Liebling der Zoobesucher, doch er spürt langsam das Alter. Zoo-Kurator Robert Zingg würde sich ein Affenaltersheim wünschen.

Dieses Geierküken hat zwei Väter

Im Artis-Zoo von Amsterdam sind seit fünf Jahren keine Gänsegeier mehr geschlüpft – nun ist es endlich wieder gelungen. Das Besondere an einem der Küken: Es hat zwei Väter.

Japan freut sich über Geburt von Panda-Baby

Erstmals seit rund fünf Jahren ist in Japan wieder ein Panda auf die Welt gekommen. Panda-Star Shin Shin habe am Montag Nachwuchs gekommen, meldeten japanische Nachrichtenagenturen. 

Ein rasendes Fellbündel im Tierpark

Im Tierpark Dählhölzli ist ein Moschusochsenbaby geboren. Es dreht bereits stürmische Runden durch seine Anlage. Der Berner Tierpark ist der einzige Zoo der Schweiz, der diese urtümliche Art hält.

Neue Lori-Voliere im Zoo Zürich eröffnet

Mit der Eröffnung der Lori-Voliere ist die erste Etappe der neuen Australien-Anlage im Zoo fertiggestellt. Besucher können einen Teil der Anlage betreten und kommen den Vögeln so besonders nah.

Tiger tötet Tierpflegerin in Zoo

In einem britischen Zoo hat ein Tiger eine Tierpflegerin getötet. Die Raubkatze hatte sich mit der Pflegerin in einem Gehege des Zoos in Hamerton befunden.

Malaria-Alarm im Pinguingehege

Jahr für Jahr sterben in Zoos rund um die Welt Pinguine an Malaria. Auch der Zoo Basel hat wegen der heimtückischen Krankheit schon Tiere verloren. Seit einigen Jahren ist die Situation aber unter Kontrolle.

Junge Mini-Säuli im Kinderzolli

Am 27. April sind im Kinderzoo des Basler Zollis sechs junge Minipigs zur Welt gekommen. Vier von ihnen sind schwarz wie ihre Mutter Nera, zwei sind gescheckt wie Vater Nino.

Japan hofft auf Panda-Nachwuchs

Japans möglicherweise schwangerer Panda-Star Shin Shin zieht sich ins Private zurück. Für die Öffentlichtkeit wird sie ab Donnerstag nicht mehr zu sehen sein.

Junge Gämsen und Bezoargeissli in Bern

Im Berner Tierpark Dählhölzli hat es bei den Bezoarziegen und bei den Gämsen reichlich Nachwuchs gegeben. Die insgesamt sechs Jungtiere sind Anfang Mai zur Welt gekommen.

Strahlenschildkröte in Basel geschlüpft

Zum ersten Mal ist im Zoo Basel eine Strahlenschildkröte auf die Welt gekommen. Im Vivarium lebt die in der Natur stark bedrohte Reptilienart seit 1976.

Zürcher Brillenbärchen dürfen nach draussen

Bislang war ihr Zuhause klein und überschaubar. Die ersten 14 Wochen verbrachten die beiden Zürcher Brillenbärchen mit ihrer Mutter in der geschützten Wurfbox. Nun dürfen sie die Aussenanlage erkunden.

Fünf Wildkätzchen im Dählhölzli

Jööh, sind die herzig: Im Berner Tierpark Dählhölzli sind Mitte April fünf kleine Wildkatzen zur Welt gekommen. Die Babys halten ihre Mutter Tag und Nacht auf Trab.

Kakadus behalten ihr Werkzeug

Goffin-Kakadus in Gefangenschaft stellen Gegenstände her, um an Futter zu gelangen. Forscher berichten, dass die Vögel lernen können, ihr Werkzeug zu behalten und darauf aufzupassen, um an weiteres Futter gelangen.

Nachwuchs für die Luchse in der Waadt

Das Luchsweibchen Kira im waadtländischen Tierpark «La Garenne» hat mindestens zwei Junge zur Welt gebracht. Nun muss sich zeigen, ob die unerfahrene Mutter es schafft, die Kleinen durchzubringen. 

Neuer Elefantenbulle im Zolli eingetroffen

Auf der Suche nach einem Bullen für seine neue Elefantenanlage ist der Zoo Basel fündig geworden. Jack, wie der Neue heisst, ist 24 Jahre alt und gegen fünf Tonnen schwer. Gelebt hat er bisher in Ungarn.

Berner Wölfin wirft drei Welpen

Zum fünften Mal haben die Wölfe im Berner Tierpark Dählhölzli Nachwuchs gekriegt. Die drei Wolfswelpen halten sich noch in der Höhle auf. Bald dürften sie sich aber herauswagen und den Besuchern zeigen.

Zucht von Delfinen und Orcas künftig verboten

Frankreichs Umweltministerin Ségolène Royal hat die Nachzucht von Delfinen und Orcas in Gefangenschaft verboten. Tierschützer sprechen vom Ende der Delfinarien im Land.

Aargauer Tierfreund in Untersuchungshaft

Ein Mann, der ein Tierheim für Kaninchen betreibt, wird der Widerhandlungen gegen das Waffen- und das Sprengstoffgesetz verdächtigt. Die Polizei hat ihn in Untersuchungshaft genommen.

Elefanten-Herpes gefährdet Jungtiere

Herpesviren können für Elefanten tödlich sein. Zürcher Forscher haben nun untersucht, wie sich das Virus verbreitet. Offenbar sind manche Tiere immun, scheiden das Virus aber häufig aus.

Los Angeles verbannt Wildtiere aus Zirkussen

In Los Angeles, der zweitgrössten Stadt der USA, werden Shows mit exotischen Tieren wie Tigern, Löwen und Elefanten verboten. Das hat die Stadtregierung einstimmig beschlossen.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien