Sie sind hier: TierweltAktuellZoo

Zoo

Elefantenbaby im Zoo Zürich

Es ist rund 120 Kilogramm schwer und hat noch keinen Namen: Im Zürcher Zoo ist am Samstagmorgen um 7.34 Uhr ein Elefantenbaby geboren worden. Mutter Farha hat ihr erstes Kalb problemlos zur Welt gebracht.

Eisbärenbaby traut sich nach draussen

Noch etwas tapsig auf den Beinen hat sich das Eisbärenbaby im Tierpark Hellabrunn erstmals ins Freigehege gewagt. In Begleitung der Mama verliess die kleine Eisbärin am Freitag das Mutter-Kind-Haus.

Störche zurück im Zoo Basel

Die Störche kehren aus ihren Winterquartieren in den Basler Zolli zurück und sind schon eifrig mit Nestbauen beschäftigt. Einige der Zugvögel sind auch im Namen der Forschung unterwegs.

Bao Bao fliegt nach China

In der US-Hauptstadt Washington ist die dreieinhalbjährige Pandabärin Bao Bao mit viel Tamtam verabschiedet worden. Das bei Zoobesuchern beliebte Weibchen flog aufgrund eines Abkommens nach China.

Diese putzigen Tierchen leben neu im Papiliorama

Die herzigen Riesenborkenratten sehen ein bisschen aus wie eine Mischung aus Maus und Panda. Sie sind in diesen Tagen ins Nocturama eingezogen – und haben bereits Nachwuchs.

Der Zoo Zürich nimmt Abschied von Lea

Der Zoo Zürich muss von seinem ältesten Säugetier Abschied nehmen: Sumatra-Orang-Utan-Weibchen Lea ist einige Monate vor ihrem 50. Geburtstag eingeschläfert worden. Ihr Lieblingsplatz dicht an der Fensterscheibe ist nun verwaist.

Schimpansen-Baby im Zoo Basel

Im Zoo Basel ist die Schimpansin Fifi zum ersten Mal Mutter geworden: Anfang Februar brachte die 24-Jährige ein Baby zur Welt.

Umbau für Berliner Eisbärenbaby Fritz

Das Berliner Eisbärenbaby Fritz bekommt ein jungtierfreundliches Zuhause: Umbauarbeiten an der Eisbärenanlage im Tierpark Berlin ihm das Klettern erleichtern.

Ältester Aquariumfisch der Welt gestorben

Das Shedd-Aquarium in Chicago trauert um seinen ältesten Bewohner. Der Australische Lungenfisch Granddad ist im Alter von ungefähr 95 Jahren gestorben. Er war der älteste in einem Zoo lebende Fisch der Welt.

Brillenbärin bringt Zwillinge zur Welt

Es hat Nachwuchs im Doppelpack gegeben bei den Brillenbären des Zürcher Zoos. Die Besucher können die Bärenbabys auf einem Bildschirm dabei beobachten, wie sie in der Wurfbox herumkrabbeln.

Katzenhaien bei der Entwicklung zuschauen

Im Basler Zolli ist zurzeit zu sehen, wie Katzenhai-Embryonen im Ei heranwachsen. Fünf bis elf Monate dauert es, bis aus dem Ei mit durchsichtiger Hülle ein kleiner Hai schlüpft.

Erneute Einsprache gegen Basler Ozeanium

Der Gegenwind gegen das an der Heuwaage geplante Ozeanium des Zoos Basel flaut nicht ab: Auch gegen die zweite Auflage des Bebauungsplans wollen die Fondation Franz Weber und ihre Tochter Helvetia Nostra Einsprache einreichen.

Berner Flamingos dürfen wieder raus

Grosser Moment für die 50 Flamingos des Berner Tierparks Dählhölzli: Am Donnerstag durften sie nach zweieinhalb Monaten erstmals wieder ins Freie. Dies, obwohl der Bund kürzlich die Massnahmen gegen die Vogelgrippe verlängerte.

Jööh! Zwei neue Löwen-Babys im Zolli

Die rund 15 Jahre alte Etosha-Löwin Okoa hat im Dezember zwei Junge zur Welt gebracht. Die tapsigen Kätzchen wagen sich nun dank des weniger kalten Wetters auch in die Aussenanlage.

Affen finden Partner per Touchscreen

In einem Zoo in den Niederlanden dürfen Orang-Utan-Weibchen sich ihren zukünftigen Partner aussuchen, indem sie auf einen Touchscreen drücken – sofern dieser dabei nicht kaputt geht.

Neue Vorschriften im Berner Bärenpark

Im Berner Bärenpark wird ab 1. April explizit verboten, dass Eltern ihre Kinder auf den Schultern entlang der Abschrankungen tragen. Die Stadtregierung hat die Sicherheitsvorschriften ergänzt.

Berliner Eisbärchen heisst Fritz

Der Eisbärenjunge im Berliner Tierpark heisst Fritz. Auf diesen Namen hat sich eine siebenköpfige Jury um Direktor Andreas Knieriem am Dienstagabend geeinigt.

Liger in russischem Wanderzoo geboren

Ein sogenannter Liger ist in einem Wanderzoo nahe der südrussischen Stadt Rostow am Dom geboren worden. Es handelt sich um eine Kreuzung zwischen einem Löwen und einer Tigerin.

Todesursache von Karta geklärt

Drama im Zoo der südaustralischen Grossstadt Adelaide: Bei der Geburt ihres Jungen ist ein Orang-Utan-Weibchen ums Leben gekommen, das Baby selbst kam tot auf die Welt. Nun ist die Todesursache geklärt.

Ausgebrochener Tiger sorgt für Aufruhr

Ein aus einem Zirkus ausgebrochener Tiger hat am Samstag in der sizilianischen Stadt Palermo für Aufruhr gesorgt. Die Katze war aus einem Zirkus ausgebrochen. 

Berner Leopardendame lässt Partner abblitzen

Es funkt einfach nicht zwischen Leopardendame Saphira und ihrem männlichen Nachbarn Sadegh. Und dabei wünscht sich der Berner Tierpark Dählhölzli so sehr Nachwuchs in der Leopardenanlage.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien