Sie sind hier: TierweltAktuellZoo

Share

Zoo

Giraffenbaby im Zoo Basel

Die Giraffen-Gruppe im Zoo Basel ist auf fünf Tiere angewachsen. Für Nachwuchs gesorgt hat die sechsjährige Sophie, die Ende Februar ein Junges zur Welt brachte. Vater ist der achtjährige Xamburu.

Unbekannte töten Nashorn in Zoo

Ein Nashorn ist in einem französischen Zoo mit drei Kugeln erschossen worden. Die unbekannten Täter sägten eines der beiden Hörner des Breitmaulnashorns ab und stahlen es, wie ein Sprecher der Gendarmerie bestätigte.

Eisbärenbaby Fritz ist gestorben

Grosse Trauer im Tierpark Berlin: Das Eisbärenbaby Fritz ist gestern Abend gestorben. Der Kleine hatte eine schwere Leberentzündung.

Grosse Sorge um Berliner Eisbärchen

Das Berliner Eisbärenbaby Fritz ist schwer krank. Heute Morgen fanden die Pfleger es apathisch im Stall bei seiner Mutter Tonja.

Stricklers Raubtierpark zieht nach Crémines

Der Raubtierpark von René Strickler, der wegen Zwangsräumung nach einer Lösung sucht, will im Sommer die Siky Ranch im Berner Jura übernehmen. Der Raubtierpark soll im Herbst umziehen.

Zürcher Elefäntli heisst Ruwani

Das Elefantenbaby im Zürcher Zoo hat den Namen Ruwani bekommen. Der Name wurde in einer Online-Abstimmung ermittelt. 

Affennachwuchs im Dählhölzli

Im Berner Tierpark Dählhölzli hat ein kleiner Prinz – oder eine Prinzessin, so genau weiss man es noch nicht – das Licht der Welt erblickt: Es ist ein Kaiserschnurrbarttamarin.

Nebelparder gezeugt mit gefrorenem Sperma

Der Zoo in Nashville feiert eine ganz spezielle Geburt. Der kleine Nebelparder entstand mittels künstlicher Befruchtung aus tiefgefrorenem und wieder aufgetautem Sperma.

Junges Zwergflusspferd in Basel

Bei den Zwergflusspferden im Zoo Basel hat es Nachwuchs geben: Nyande, wie das Junge heisst, ist zwar schon fast vier Monate alt, zu sehen bekommt das Publikum das Mädchen jedoch erst jetzt.

Panda-Zwillinge erstmals draussen

Unter dem fürsorglichen Blick ihrer Panda-Mama haben die Zwillingskinder Fu Feng und Fu Ban im Wiener Tiergarten Schönbrunn erstmals ihre Aussenanlage inspiziert. Sie kletterten bereits mutig auf Baumstämme.

Zoo Zürich schlägt drei Namen vor

Reshani, Rishu oder Ruwani – das sind die drei Namen, die der Zoo Zürich für das Elefantenbaby vorschlägt, das am letzten Samstag zur Welt kam. Entscheiden soll die Öffentlichkeit.

Elefantenbaby im Zoo Zürich

Es ist rund 120 Kilogramm schwer und hat noch keinen Namen: Im Zürcher Zoo ist am Samstagmorgen um 7.34 Uhr ein Elefantenbaby geboren worden. Mutter Farha hat ihr erstes Kalb problemlos zur Welt gebracht.

Eisbärenbaby traut sich nach draussen

Noch etwas tapsig auf den Beinen hat sich das Eisbärenbaby im Tierpark Hellabrunn erstmals ins Freigehege gewagt. In Begleitung der Mama verliess die kleine Eisbärin am Freitag das Mutter-Kind-Haus.

Störche zurück im Zoo Basel

Die Störche kehren aus ihren Winterquartieren in den Basler Zolli zurück und sind schon eifrig mit Nestbauen beschäftigt. Einige der Zugvögel sind auch im Namen der Forschung unterwegs.

Bao Bao fliegt nach China

In der US-Hauptstadt Washington ist die dreieinhalbjährige Pandabärin Bao Bao mit viel Tamtam verabschiedet worden. Das bei Zoobesuchern beliebte Weibchen flog aufgrund eines Abkommens nach China.

Diese putzigen Tierchen leben neu im Papiliorama

Die herzigen Riesenborkenratten sehen ein bisschen aus wie eine Mischung aus Maus und Panda. Sie sind in diesen Tagen ins Nocturama eingezogen – und haben bereits Nachwuchs.

Der Zoo Zürich nimmt Abschied von Lea

Der Zoo Zürich muss von seinem ältesten Säugetier Abschied nehmen: Sumatra-Orang-Utan-Weibchen Lea ist einige Monate vor ihrem 50. Geburtstag eingeschläfert worden. Ihr Lieblingsplatz dicht an der Fensterscheibe ist nun verwaist.

Schimpansen-Baby im Zoo Basel

Im Zoo Basel ist die Schimpansin Fifi zum ersten Mal Mutter geworden: Anfang Februar brachte die 24-Jährige ein Baby zur Welt.

Umbau für Berliner Eisbärenbaby Fritz

Das Berliner Eisbärenbaby Fritz bekommt ein jungtierfreundliches Zuhause: Umbauarbeiten an der Eisbärenanlage im Tierpark Berlin ihm das Klettern erleichtern.

Ältester Aquariumfisch der Welt gestorben

Das Shedd-Aquarium in Chicago trauert um seinen ältesten Bewohner. Der Australische Lungenfisch Granddad ist im Alter von ungefähr 95 Jahren gestorben. Er war der älteste in einem Zoo lebende Fisch der Welt.

Brillenbärin bringt Zwillinge zur Welt

Es hat Nachwuchs im Doppelpack gegeben bei den Brillenbären des Zürcher Zoos. Die Besucher können die Bärenbabys auf einem Bildschirm dabei beobachten, wie sie in der Wurfbox herumkrabbeln.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >

Share

Galerien Alle Galerien