Sie sind hier: TierweltAktuellZoo

Zoo

Geiss jagt Tiger-Freund aus Unterstand

Ist das ein Betrug an der Freundschaft? Der tapfere Geissbock Timur vertreibt den Tiger Amur, der sein Leben verschont hatte, während eines Schneefalls aus dem Unterschlupf.

Männertausch bei den Dscheladas

Die Gruppe der Zürcher Dscheladas soll neu aufgemischt werden: Zürcher Männchen müssen anderswo hin zügeln, auswärtige in die Zürcher Anlage einziehen.

Pandas: So erhöht sich die Chance auf Nachwuchs

Die Nachzucht der bedrohten Pandas in Zoos ist mühsam. Eine Studie zeigt, wie sich der Erfolg vielleicht steigern liesse - und mehr Pandas für die spätere Auswilderung gezeugt werden könnten.

Nachwuchs bei den Sumpfspringaffen im Zolli

Nachwuchs bei den Sumpfspringaffen wird im Zoo Basel langsam zur Routine: Die 13-jährige Chica hat im Zolli ihr viertes Baby zur Welt gebracht. Vater ist erneut der zehnjährige Gunther.

Vivarium von Lausanne schliesst die Türen

Das Vivarium der Stadt Lausanne war am Sonntag definitiv zum letzten Mal geöffnet. Ein Teil der Tiere wird im Aquatis, dem geplanten Wassermuseum in Vennes, eine neue Heimat finden.

Tiger und Geissbock schliessen Freundschaft

Ein sibirischer Tiger hat sein Futter mehr als nur zum Fressen gern - und sich mit einem Ziegenbock angefreundet. Seitdem streift das ungewöhnliche Duo täglich gemeinsam durch das Gehege.

«Zoos müssen schauen, dass es Tieren in Freiheit besser geht»

Markus Gusset ist der oberste Artenschützer im Welt-Zooverband. Sein Ziel ist, dass Zoos künftig mit aller Kraft für die Erhaltung der Natur kämpfen. Dabei sollen sie aber gleichzeitig attraktiv bleiben.

Extrem seltenes Nashorn in Zoo gestorben

Im Zoo von San Diego ist ein Nördliches Breitmaulnashorn gestorben - nunmehr leben von dieser seltenen Art weltweit nur noch drei Exemplare. 

Zürcher Braunbär ist nach Belgien gezügelt

Ein junger Braunbär aus dem Wildnispark Zürich hat ein neues Zuhause gefunden. Das knapp dreijährige Tier wurde am Donnerstag in den Tierpark Forestia in Belgien gebracht.

Zoo verklagt wegen rauchender Schimpansin

Eine Schimpansen-Dame in einem US-Vergnügungspark lebt ganz alleine in einem Käfig, soll Zigaretten rauchen und Softdrinks trinken. Eine Tierrechtsorganisation zieht nun vor Gericht.

Giftige Seeschlangen aus Ausstellung gestohlen

Vier giftige Seeschlangen sind in der Nacht auf Mittwoch aus einer Ausstellung im Kanton Neuenburg gestohlen worden. Die Reptilien gelten als nicht aggressiv.

Hirsche in Aarauer Wildpark an Virus erkrankt

Im Wildpark Roggenhausen in Aarau sind mehrere Hirsche von einem Virus angesteckt worden. Sie mussten abgeschossen werden. Träger des Virus sind Mufflons oder Schafe, die selber nicht daran erkranken.

SeaWorld stellt umstrittene Orca-Show ein

Nach anhaltenden Protesten hat der US-Freizeitpark SeaWorld seine umstrittene Show mit Orcas in San Diego eingestellt – um sie durch eine neue zu ersetzen. 

Neues Wollaffen-Duo im Zolli

Zwei Wollaffen haben im Zoo Basel eine neue Heimat gefunden. Die beiden Männchen dürften vorderhand Junggesellen bleiben, denn Wollaffen-Weibchen sind im Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) rar.

Furcht vor Krokodilen im Jordantal

Nach dem Fund eines kleinen Krokodils auf freiem Feld im Jordantal ist im Westjordanland die Diskussion über eine bankrotte Schaufarm für Krokodile neu entbrannt.

Seltenes Sumatra-Nashorn auf wichtiger Mission

Das letzte in den USA lebende Sumatra-Nashorn ist zur Paarung nach Indonesien gebracht worden. Die Pfleger hoffen, dass der achtjährige Bulle Harapan auf der Insel Sumatra ein Weibchen findet.

Circus Royal geht 2016 mit Löwen auf Tournee

Kommendes Jahr sollen im Circus Royal sieben Löwen auftreten, darunter zwei seltene weisse. Tierschützer zeigen sich enttäuscht darüber, dass ein Schweizer Zirkus wieder eine Raubtiernummer zeigen will.

Rasierklingen bei den Schwänen gefunden

In der Schwanenkolonie in Biel sind mit Rasierklingen präparierte Äpfel gefunden worden. Wer dahinter steckt, ist bislang unbekannt. Es haben sich aber keine Vögel verletzt.

Süsses Tapirbaby im Zoo Zürich

Ein Rüssel-Näschen, neugierige Augen und flinke Beinchen hat das Flachlandtapir-Baby im Zoo Zürich. Die Tapire stammen aus Südamerika, genau wie die Dottertukane, die neu im Zoo leben.

Neue Gorilla-Dame spielt schon Babysitter

Die Gorilla-Gruppe im Zoo Basel hat Zuwachs erhalten: Adira ist aus Rotterdam nach Basel gekommen. Die Neunjährige ist von den übrigen Gorillas akzeptiert worden.

Tierschützer kritisieren Ausnahmen für Zirkustiere

Der Schweizer Tierschutz stellt dem Circus Knie und dem Circus Royal in seinem jährlichen Bericht ein gutes Zeugnis aus. Kritik gibt es jedoch an die Adresse des Bundes, der «fragwürdige Ausnahmeregelungen» toleriere.


< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 >
Galerien Alle Galerien