Sie sind hier: TierweltAktuellKleintierzucht

Kleintierzucht

Aus dem Leben eines Gänsevaters

Michael Quetting berichtete am kantonalen Kleintierzüchtertag von Kleintiere Zürich über seine Erlebnisse als Vater von sieben Graugänsen – von der Brutzeit bis hin zum wehmütigen Abschied von seinen «Kindern».

Wie grüne Wellen- sittiche blau wurden

Sie sehen hübsch aus, sind nicht allzu gross und lernen mit etwas Geduld sogar sprechen. Das macht Wellensittiche zu beliebten Haustieren. Doch warum sind manche blau und andere grün?

Papagei Buddy bestellt bei Amazon

In London hat ein Graupapagei während der Abwesenheit seiner Besitzerin bei Amazon eingekauft – mit Hilfe des Sprachgesteuerten Gadgets Alexa.

Vögel und Kaninchen sterben in Flammen

Ein Brand hat in Fahrwangen AG in der Nacht auf Donnerstag einen Scheunenanbau zerstört und ein Wohnhaus stark beschädigt. Mehrere Kleintiere starben in der Scheune.

Das Märchen von den Drogentauben

Wieder einmal zirkuliert in den Medien die Geschichte über eine Brieftaube, die Drogen in ein Gefängnis transportierte. Unsere Brieftauben-Expertin sagt: Alles erfunden! 

Zwergkaninchen in Erlebnishof getötet

Diebe sind am Wochenende in Zürich-Höngg in einen kleinen Bauernhof eingedrungen und haben sich bei den Zwergkaninchen zu schaffen gemacht. Drei Tiere töteten sie, drei weitere sind verschwunden.

Drogenkurier-Taube wird abgeschossen

In der argentinischen Provinz La Pampa war eine Brieftaube als Drogenkurier unterwegs. Polizisten holten sie mit einer Kugel vom Himmel.

Hobby-Tierhaltung für Bauern wird erleichtert

Das Parlament will es erleichtern, auf Bauernhöfen hobbymässig Kleintiere zu halten. Der Ständerat hat am Donnerstag einer vom Nationalrat abgeänderten Motion zugestimmt.

Rekordtaube lässt die Kasse klingeln

Die Zeiten, als Brieftauben als «Rennpferde des kleinen Mannes» bezeichnet wurden, sind längst vorbei. Der Versteigerungspreis von 360'000 Euro für eine Brieftaube hat trotzdem für Aufsehen gesorgt.

Massnahmen gegen Vogelgrippe enden

Beim Hausgeflügel in der Schweiz wurden bislang keine Fälle von Vogelgrippe bekannt. Die die Ansteckungsgefahr sinkt, hebt der Bund per morgen Samstag die Präventionsmassnahmen auf.

Mann züchtet Emoji-Schlange

Einem US-Schlangenzüchter ist es gelungen, einen Python mit einem Smiley-Muster zu züchten. Dazu brauchte er acht Jahre.

Werden Streichelzoos verboten?

Einmal ein Kaninchen streicheln oder ein Bibeli in die Hand nehmen: Für Kinder gibt es nichts Schöneres. Doch nun will der Bund Streichelzoos mit diesen Tieren einschränken. Kleintierzüchter reagieren mit Unverständnis.

Immer mehr Hühner in Schweizer Ställen

Die Erfolgsgeschichte des Huhns geht weiter. Die Zahl der in der Schweiz lebenden Hühner kratzt erstmals an der 11-Millionen Grenze. 

Urbane Hühnerhaltung für Anfänger

New York, Hamburg, Zürich – auch in der Schweiz gibt es den Trend, Hühner in der Stadt zu halten. Dabei gilt es, Regeln zu befolgen. Wer dies tut, wird sich bald über frische Eier aus dem ­eigenen Garten freuen können.

Kleintierhaltung soll erleichtert werden

Das Parlament will es den Bauern einfacher machen, hobbymässig Kleintiere zu halten. Nach dem Ständerat hat auch die vorberatende Nationalratskommission einer Motion mit diesem Ziel zugestimmt.

Ausstellungsverbot wegen Vogelgrippe

Um zu verhindern, dass die Vogelgrippe auf Hausgeflügel in der Schweiz übergreift, wurde die ganze Schweiz zum Kontrollgebiet ernannt. Das bedeutet, dass die Nationale Geflügelschau in Martigny nicht stattfinden kann.

Christbaumschmuck zum Selbernähen

Kaninchenfell ist mehr als nur ein Nebenrprodukt. Aus ihm lassen sich vielerlei Dinge herstellen. Zum Beispiel auch Christbaumschmuck. Eine Anleitung finden Sie hier.

Eingeschränkter Auslauf am Bodensee

Der Bund hat am Bodensee und bei zahlreichen anderen Gewässern Vogelgrippe-Schutzmassnahmen angeordnet. Sie sollen verhindern, dass sich Hausgeflügel bei Wildvögeln mit der Krankheit ansteckt.

An Ausstellungen gilt Impfpflicht

Die Ausstellungssaison rückt näher, parallel dazu wuchs die Sorge vor weiteren Fällen der verheerenden Kaninchenkrankheit VHK. Nun hat der Vorstand von Rassekaninchen Schweiz entschieden und eine Impfpflicht an allen Ausstellungen eingeführt.

Für eine erleichterte Kleintierhaltung

Der Ständerat will Bauern die hobbymässige Haltung von Kleintieren erleichtern. Er hat am Montag einer Motion seiner Kommission oppositionslos zugestimmt. 

Zirkusreife Luftakrobaten

Wenn sie durch die Luft wirbeln und sich trudelnd dem Boden entgegenstürzen, zeigen sie ein atemberaubendes Spektakel. Doch die Dunek sind nicht nur Kunstflugtauben. Sie suchen auch die Nähe zum Menschen.


< 1 2 3 4 5 6 7 >
Galerien Alle Galerien