Sie sind hier: TierweltMagazinAktuelle Ausgabe

Share

zum E-Paper

Editorial

Müde oder verlegen?

Ich kenne mich mit Hunden nicht besonders gut aus. Natürlich merke ich wie jeder Mensch instinktiv, ob ein Vierbeiner, der mir gegenübersteht, eher freudig erregt oder aggressiv ist. Aber ich könnte nicht genau sagen, mit welchen Körpersignalen ein Hund seine Gefühle und Emotionen kundtut.

Offenbar stehe ich mit diesem Manko aber nicht alleine da, wie der Schwerpunkt dieser Ausgabe ab Seite 12 zeigt. Meine Kollegin Yvonne Vogel hat dafür nämlich eine Hundetrainerin interviewt, die sagt, dass auch Hundehalterinnen und Hundehalter immer wieder Zeichen falsch deuten, die ihnen ihr Haustier gibt.

Hundekommunikation, so das Fazit unseres Fokusses, ist oft eine subtile Angelegenheit. Und für Laien oft eine überraschende. Oder hätten Sie gewusst, dass ein Hund nicht zwingend müde sein muss, wenn er gähnt? Manchmal tut er es aus Verlegenheit, oder weil er gerade versucht, eine unangenehme Situation zu überbrücken.

Für manche Menschen unangenehm ist es, wenn sie einem Spinnentier begegnen. Andere hingegen sind fasziniert von diesen urtümlichen Lebewesen. Auf Seite 28 lesen Sie unsere Reportage über fünf Baselbieterinnen und Baselbieter, die sich selber augenzwinkernd als «Spinner» bezeichnen. 

Das Quintett gehört den erfolgreichsten Spinnen- und Skorpion­züchtern der Schweiz. In seinem neu eingerichteten Hobbyraum in Liestal leben alleine 154 Skorpionarten. Da braucht es ganz schön viel Fachwissen, um jedem Tier gerecht zu werden – und es zur Paarung zu bewegen.

Um Zucht, liebe Leserin, lieber Leser, geht es auch ab Seite 46. Belgische Geflügelfreunde haben in den letzten hundert Jahren aus einem Zwerghuhn und einem Barthuhn gleich fünf neue Rassen herausgezüchtet. Wie Sie sehen werden, sind es allesamt ganz aparte Tiere. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen mit der «Tierwelt».

 Simon Koechlin, Chefredaktor

«Der Pferdekauf ist in der Schweiz gefährlich»

Worauf ist beim Pferdekauf unbedingt zu achten? Und weshalb sollten reitende Kinder gegen Erwerbsausfall versichert sein? Der renommierte Rechtsanwalt Bart Krenger beantwortet die wichtigsten juristischen Fragen rund ums Pferd. 

Im Reich der Skorpione

Fünf Liestaler haben sich für ihre Spinnentiere einen grossen Hobbyraum eingerichtet. Sie gehören zu den erfolgreichsten Züchtern des Landes. 

Ein goldener Umhang aus Spinnenseide

Ein ärmelloser Umhang aus goldener Spinnenseide ist das vielleicht exklusivste Kleidungsstück der Welt. Seine Herstellung dauerte fünf Jahre. 1,2 Millionen Spinnen mussten dafür ihre Fäden hergeben – in einer Art Melkstand. 

«Wie soll das ein Schäferhund verstehen?»

Hundetrainerin und Verhaltensbiologin Sibylle Aschwanden erklärt, wie Hunde ihre Sprache erlernen, weshalb es oft zu Missverständnissen kommt und welche ethische Verantwortung wir haben. 

Share

Galerien Alle Galerien