Kinder finden ausgesetzte Zwergkaninchen

ausgesetzte-zwergkaninchen.jpg
Die flauschigen Zwergkaninchen dürfen zur Zeit bei ihren Findern wohnen.
Kantonspolizei St. Gallen
St. Gallen
Kinder haben am Freitagnachmittag in Hoffeld SG einen Karton mit sieben Zwergkaninchen gefunden. Die Polizei vermutet, dass die Tiere ausgesetzt wurden. Sie sucht Zeugen.

Ein Mann meldete sich am Freitagnachmittag bei der Kantonspolizei St. Gallen. Seine Kinder hätten bei der Abzweigung Unterschönenwis von der Hauptstrasse einen Karton mit sieben Zwergkaninchen aufgefunden. Gemäss bisherigen Erkenntnissen dürften die Tiere im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 14 Uhr dort abgesetzt worden sein, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.  

Die Polizei hat Abklärungen wegen Widerhandlung gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Die Zwergkaninchen fanden bei der Finderfamilie zwischenzeitlich Unterschlupf.

Kommentare (0)