Unsere Videos

Wanderfalken erreichen im Sturzflug eine Geschwindigkeit von 380 Stundenkilometern.

Die schnellsten Tiere der Welt

Wie Falken Krähen und Tauben vergrämen

Die Falknerei gilt als eines der immateriellen Kulturerben der Menschheit. Einst zur Jagd gebraucht, werden die Tiere heute auch für die Vergrämung von Krähen und Tauben eingesetzt. In freier Wildbahn sind die Schweizer Falken auf Schutz angewiesen.

Listenhunde im Fokus

Wie gefährlich sind Pitbull und Co.?

Sie sind meist gross, kräftig und energievoll: Listenhunde sind in manchen Kantonen bewilligungspflichtig oder gar ganz verboten. Die Kategorisierung ist aber alles andere als kritikfrei, können doch Pitbull und Dobermann mit der richtigen Führung auch liebevolle Familienmitglieder werden.

12
0

Samtpfote mit blauen Augen

Ragdoll-Katzen sind anhänglich und wollen überall dabei sein

Die Katzenrasse Ragdoll ist bekannt für ihr sanftes Wesen. Züchterin Christine von Arx erklärt, was die Ragdoll-Katzen zu einem loyalen Begleiter des Menschen macht.

5
0

 

So arbeiten die Tierpfleger im Papiliorama

Zum Beruf Tierpfleger gehört weit mehr als sich nur um die süssen Tiere zu kümmern. Nadja Fischer und Bruno Rubin vom Papiliorama in Kerzers zeigen im Video ihren Alltag.

16
0

Tierpark-Kuratorin erklärt

Was Wildkatzen von Hauskatzen unterscheidet

Wildkatzen leben unsichtbar in den Schweizer Wäldern, ihr Aussehen macht es zudem schwierig, sie von einer gewöhnlichen Hauskatze zu unterscheiden. Dina Gebhardt, Kuratorin vom Tierpark Bern, erklärt, welche Merkmale den Ausschlag geben.

9
0

Im Video

Rundgang im neuen Tierheim Bern

Im Tierzentrum Bern konnten Erkenntnisse aus dem alten Tierheim in Oberbottigen bei Bern optimal umgesetzt werden. Leiterin Therese Beutler zeigt das neue Gebäude.

3
0

Hans Iseli weiss, wo alle sind

Die Betreuung von 150 Nistkästen im Berner Elfenau-Quartier

An Nistmöglichkeiten fehlt es den Vögeln in der Elfenau nicht. Gleich 150 Nistkästen sind an verschiedenen Standorten aufgehängt. Hans Iseli betreut und repariert diese – und stellt neue Kästen eigenständig her.

104
1

Trüffel und Wasser sind seine Spezialität

Lagotto Romagnolo: Ein freundlicher und typischer Wasserhund

Dieser wuschelige Vierbeiner glänzt vor allem bei der Trüffelsuche und im Wasser: Der Lagotto Romagnolo wird aber auch als Begleithund geschätzt.

Fahrquadrille
5
0

Konzentriert und mit Tempo

Die Fahrquadrille des Kantons Aargau gibt Gas

Die Fahrer mit ihren 16 Pferden beeindrucken an der Hauptprobe für den Gastauftritt des Kantons Aargau am Marché-Concours 2022.

17
0

Einheimische Vögel

Fünf Schweizer Spechtarten leben am Hönggerberg im Kanton Zürich

Ganze fünf der neun einheimischen Spechtarten sind am Zürcher Hönggerberg zu Hause. Spechtexpertin Dorothee Häberling stellt sie vor.