Timo Jeutters «Essbarer Waldgarten» gewinnt den «Goldenen Schmetterling» 2023. Das Projekt hat nicht nur die Jury von Mission B überzeugt, sondern auch die Leserschaft der TierWelt.

Gratulation an Timo Jeutter

In Ulmiz, im Kanton Freiburg, hat Timo Jeutter in nur eineinhalb Jahren ein beeindruckendes Projekt umgesetzt. Auf über 8000 Quadratmetern erstreckt sich hier eine vielfältige Oase der Natur, die jeden Besucher in Staunen versetzt. Mit seinem Waldgarten-Projekt, das sich als das grösste unter den Finalisten erwies, konnte Jeutter die Herzen der Leser von der TierWelt für sich gewinnen und sich den Biodiversitätsaward «Goldener Schmetterling» als Publikumsliebling sichern.

Eine Vision - ein Ziel

Timo Jeutter hat seine zwölfjährige Vision vor eineinhalb Jahren verwirklicht. In kürzester Zeit hat er das grosse Gelände, in einen faszinierenden Waldgarten verwandelt. Jeutter zeigt eindrucksvoll, wie eine Vision und ein Ziel in der Natur Wirklichkeit werden können.

Das Sieger-Porträt mit Video von Timo Jeutter finden Sie im Artikel «Der Biodiversitätsaward geht nach Ulmiz»

Alle Finalistinnen und Finalisten finden Sie in unserem Dossier

Das ist Mission B
Mission B ist die Reaktion auf den steten Rückgang der Biodiversität. Ziel ist es, zusammen mit der Wirtschaft, der öffentlichen Hand und der Zivilgesellschaft möglichst viele biodiverse Flächen neu zu schaffen und zu dokumentieren sowie die Zusammenarbeit der Akteurinnen und Akteure zu fördern.
Mehr zu Mission B

Lesevergnügen erleben.

Mehr über Tiere und Natur lesen? Bestellen Sie jetzt ein Abonnement der TierWelt!

Zum Aboshop