Aquaristik / Terraristik

Für farbenfrohe Aquarien und artgerechte Terrarien

8
0

Kein Sammelsurium im Gesellschaftsaquarium

Welche Fische im Gesellschaftsaquarium zusammenpassen

Die häufigste Form, Fische zu pflegen, ist das Gesellschaftsaquarium. Die Fische sollten ihren Bedürfnissen und Verhaltensweisen entsprechend zusammengestellt werden. Einige Vorschläge.

Wasserwelt im Miniaturformat

Eine Einführung in die Nano-Aquaristik

Ästhetisch reizvolle Unterwasserwelten lassen sich auf kleinstem Raum verwirklichen. Die platzsparenden Nano-Aquarien bieten eine Heimat für Pflanzen, aber auch für interessante Wirbellose. So schön die Minibecken jedoch sind, ihre Pflege birgt Tücken.

2
0

Exotik im Wohnzimmer

Leopardgecko und Kronengecko für Anfänger in der Terraristik

Geckos sind liebenswerte und spannende Tiere, die sich für die Haltung im Terrarium eignen. Vorausgesetzt jedoch, dass die Bedingungen im künstlichen Lebensraum stimmen. Insbesondere der Leopardgecko und der Kronengecko gelten als Arten, die auch für Anfänger geeignet sind.

Aquarium

34 Fragen zur Aquaristik

Vom Reiz eines Aquariums

Was ist spannend an einem Aquarium? Was kompliziert? Und wie viel Zeitaufwand braucht der Unterhalt? Der Vollblutaquarianer Erich Bühlmann beantwortet 34 Fragen rund um Aquarien.

2
0

Netzwerk für Tierfreundinnen und -freunde

Vereine für Tierliebhaberinnen und Tierliebhaber

Wer Tiere hält, informiert sich über deren Bedürfnisse, will sich auf dem neusten Wissensstand halten und ist froh über ein Netzwerk von Gleichgesinnten. In einem Verein lassen sich Kontakte knüpfen.

Grüne Leguane kann nur halten, wer über einen Sachkundenachweis und eine Haltebewilligung verfügt.

Mit Sachkunde zum Ara oder Leguan

Sachkundekurse zur Haltung von Tieren

Zur Haltung etlicher Tierarten wird von den Behörden ein Sachkundenachweis verlangt. Warum es Sachkundekurse gibt, für welche Tierarten sie obligatorisch sind und was sie bewirken.

Nachzucht statt Wildfang

Nachzucht exotischer Tiere hat im Vergleich zum Wildfang Vorteile

Die Lorica AG ist in der Schweiz einzigartig. Auf über 1000 Quadratmetern werden in naturnahen und grosszügigen Terrarien Reptilien, Insekten, Spinnen und Amphibien für die Terraristik gezüchtet. Gründer und CEO Simone Piovan erklärt, warum so eine Zucht dringend nötig war.

Dieses Skalarenpaar betreut die Jung-schar, die um sie herum schwimmt. Beim Elternpaar handelt es sich um Farb- und Zuchtformen, wie sie heute häufig im Zoofachhandel zu finden sind.

Majestätische Segler der Aquarien

Skalare - königliche Aquarienbewohner

Sie sind die Könige des Aquariums: Skalare. Ruhig schweben sie im Wasser zwischen Pflanzen. Ein Traum. Doch die territorialen Südamerikaner brauchen viel Platz und gut strukturierte Becken.

Haltung

8
0

Kein Sammelsurium im Gesellschaftsaquarium

Welche Fische im Gesellschaftsaquarium zusammenpassen

Die häufigste Form, Fische zu pflegen, ist das Gesellschaftsaquarium. Die Fische sollten ihren Bedürfnissen und Verhaltensweisen entsprechend zusammengestellt werden. Einige Vorschläge.

Wasserwelt im Miniaturformat

Eine Einführung in die Nano-Aquaristik

Ästhetisch reizvolle Unterwasserwelten lassen sich auf kleinstem Raum verwirklichen. Die platzsparenden Nano-Aquarien bieten eine Heimat für Pflanzen, aber auch für interessante Wirbellose. So schön die Minibecken jedoch sind, ihre Pflege birgt Tücken.

2
0

Exotik im Wohnzimmer

Leopardgecko und Kronengecko für Anfänger in der Terraristik

Geckos sind liebenswerte und spannende Tiere, die sich für die Haltung im Terrarium eignen. Vorausgesetzt jedoch, dass die Bedingungen im künstlichen Lebensraum stimmen. Insbesondere der Leopardgecko und der Kronengecko gelten als Arten, die auch für Anfänger geeignet sind.

Aquarium

34 Fragen zur Aquaristik

Vom Reiz eines Aquariums

Was ist spannend an einem Aquarium? Was kompliziert? Und wie viel Zeitaufwand braucht der Unterhalt? Der Vollblutaquarianer Erich Bühlmann beantwortet 34 Fragen rund um Aquarien.

2
0

Netzwerk für Tierfreundinnen und -freunde

Vereine für Tierliebhaberinnen und Tierliebhaber

Wer Tiere hält, informiert sich über deren Bedürfnisse, will sich auf dem neusten Wissensstand halten und ist froh über ein Netzwerk von Gleichgesinnten. In einem Verein lassen sich Kontakte knüpfen.

Zucht

2
0

Netzwerk für Tierfreundinnen und -freunde

Vereine für Tierliebhaberinnen und Tierliebhaber

Wer Tiere hält, informiert sich über deren Bedürfnisse, will sich auf dem neusten Wissensstand halten und ist froh über ein Netzwerk von Gleichgesinnten. In einem Verein lassen sich Kontakte knüpfen.

Vogelspinnen

Faszination auf acht Beinen

Vogelspinnen sind genügsame und gleichzeitig aufwendige Haustiere. Über tausend Tiere leben bei Gino Mammone zu Hause, und auch wenn sie keine Name tragen, werden sie von dem passionierten Züchter mit viel Hingabe und Respekt behandelt.

2
0

Buch führen über die Tierhaltung und CITES

Tierbestandskontrollen und Nachweispflicht

Wer ein Tier hält, sollte Wichtiges dazu schriftlich festhalten. Bei Wildtieren ist die Bestandeskontrolle sogar gesetzliche Pflicht. Die meisten Vogelarten, die gehalten werden und auch alle Reptilien- und Amphibienarten sind Wildtiere.

1
1

Von Schlangen, Vogelspinnen und Co.

Die grösste Reptilienbörse der Schweiz

Am 29. Oktober 2023 findet die Baselbieter Reptilienbörse in Lausen bei Liestal (BL) statt. Mit einer Fläche von 2000 Quadratmetern ist sie die grösste Reptilienbörse der Schweiz.

Die WG der Exoten

Warane, Schlangen und Papageien in der Wohnung

Bunte Papageien, Palmen und Echsen, die über Äste krabbeln: In Marc Stählis Wohnung sieht es aus wie im Tropenwald. Exotik zieht ihn in den Bann. Ein Besuch bei einem leidenschaftlichen Tierhalter.

4
0

Dinosaurierzeitgenossen ins Haus geholt

Wie man Urzeitkrebse selber aufzieht

Urzeitkrebse sind nicht nur spannend, weil sie Jahrmillionen überdauert haben. Sie bieten Klein und Gross die Möglichkeit, winzige Lebewesen bei ihrer Entwicklung zu beobachten. Eine Zuchtanleitung für zu Hause.

Buntbarsche-julian-matz-cc-by-sa.jpg
0
1

Aquaristik

Das Kinderzimmer im Fischmaul

Maulbrüten bietet für den Fischnachwuchs grosse Vorteile. Am ausgeprägtesten ist die spezielle Jungenfürsorge bei den Buntbarschen, welche sich auch gut für die Aquarienhaltung eignen.

Ratgeber

Weitere Ratgeber für Tiere & Natur

Zu allen Ratgebern
Ziervögel
Ziervögel
Tauben
Tauben
Andere Haustiere
Andere Haustiere
Geflügel
Geflügel
Kaninchen
Kaninchen