Katzen

Tipps & Tricks im Umgang mit Ihrer Katze

5
4

Katzenkot im Garten

Katzen vom Beet fernhalten

Freigängerkatzen verrichten ihr grosses und kleines Geschäft draussen, gerne im eigenen oder Nachbarsgarten. Gerade frische Beete ziehen die Samtpfoten regelrecht an. Sechs einfache Methoden helfen dagegen, dass der Garten zur Katzentoilette wird.

Erdbebenvorhersage

Tierische Seismografen?

Naht eine Katastrophe, wenn sich Tiere scharenweise unruhig verhalten? Eine Studie des Max-Planck-Institutes für Verhaltensbiologie konnte Aufschluss geben. Nun steht die Ausweitung der Messungen an, dank einer Kooperation mit einem GPS-Tracker-Hersteller.

Die Afrikanische Wildkatze, hier die südliche Form in der Kalahari-Wüste in Namibia, ist die Stammform der Hauskatze.

Von Schmeichelkätzchen und Kratzbürsten

Wie viel Wildkatze steckt noch in der Hauskatze?

Katzen haben eine riesige Fangemeinde. Seit Tausenden von Jahren sind sie Kumpane des Menschen. Trotzdem haben sie ihr ursprüngliches Verhalten bewahrt. Wie viel Wildkatze steckt noch in ihnen? Eine Spurensuche.

Duftbotschaften

Kommunikation durch Pheromone

In der Tierwelt dienen Duftstoffe als stille Botschafter, die entscheidende Informationen austauschen und die soziale Interaktion steuern. So entsteht eine unsichtbare, lautlose und komplexe Kommunikationswelt.

Interview mit dem neuen STS-Präsidenten

«Das Tier muss wieder im Vordergrund stehen»

An der ausserordentlichen Delegiertenversammlung Ende Januar 2024 wurde Nicole Ruch als Präsidentin des Schweizer Tierschutz STS abgewählt. Der Abwahl waren interne Querelen vorangegangen, Vorwürfe der Misswirtschaft und ungetreuen Geschäftsführung standen im Raum. Der neu gewählte Präsident Piero Mazzoleni teilt seine Zukunftsvision für die nationale Tierschutzorganisation.

Katzen fressen Gras, begünstigen so die Verdauung und Haare werden ausgeschieden.

Frisches Grün für die Haustiere

Frisches Grün, frisch gepflückt

Endlich Frühling, die Natur erwacht zu neuem Leben. Alles verwandelt sich blitzschnell in saftiges Grün und leuchtende Farben. Nun kann man Hund, Katze, Kaninchen und Co. mit den ersten Vitaminen aus Garten, Feld und Flur verwöhnen. Aber bitte behutsam.

Tierbestattungen

Wenn das Haustier stirbt: Diese Möglichkeiten und Pflichten haben Besitzer

Den toten Goldfisch das WC herunterspülen und die Katze bei der Kadaversammelstelle abgeben? Es gibt genaue Vorschriften, was Tierhalter nach dem Ableben ihrer Haustiere tun dürfen und was nicht. Dabei haben sie auch würdevollere Möglichkeiten als die Sammelstelle, um sich zu verabschieden.

Katzen und Wasser

Was tun, wenn die Katze nicht trinken will?

Viele Katzenbesitzer kennen das: Die Mieze trinkt einfach nicht. Der Wassernapf neben dem Futter wird meist komplett ignoriert und dafür der Wasserhahn bevorzugt. Woran liegt das?

Ernährung

Die neusten Kleinanzeigen

Kategorie «Katzen»

jetzt alle ansehen
jetzt alle ansehen

Gesundheit

Felines Immundefizienz-Virus

Leben mit «Katzen-Aids»

Das Feline Immundefizienz-Virus (FIV) ist ein Virus, das bei Katzen eine Immunschwächekrankheit auslöst, umgangssprachlich auch «Katzen-Aids» genannt. Wie hoch das Risiko ist und was eine Infektion für Tier und Besitzer bedeutet, erklärt Solène Meunier, Oberärztin am Tierspital Zürich.

Tierberufe

Die Doktorinnen und das widerspenstige Vieh

Viele Mädchen antworten mit «Tierärztin», werden sie nach ihrem Traumberuf gefragt. Zwischen notfallmässiger Kuhbehandlung und anspruchsvollem Katzenultraschall erfahren wir von zwei Nachwuchstierärztinnen, wie es in Realität ist, in diesem Job zu arbeiten.

11
0

Mitgeschöpfe

Vom Umgang mit Tieren aus christlicher Sicht

Der Buchtitel «Mitgeschöpfe» behandelt ein oft vernachlässigtes Thema. Wie geht die christliche Welt mit Tieren um? Das Werk vereint unterschiedliche Sichtweisen und versucht Wege zu einem respektvollen Umgang mit der Kreatur aufzuzeigen.

8
0

Neue Methode?

Gentherapie-Spritze statt Kastration bei Katzen

Eine experimentelle Therapie zielt auf ein Hormon ab, das den Eisprung bei Katzen verhindert. Damit soll das Katzen-Problem angegangen werden.

Aggressiver Hund
12
0

Tödliche Krankheit

Tollwut: Die Rolle der Schweiz

Tollwut ist eine tödliche Krankheit, die meistens von Hunden auf den Menschen übertragen wird und noch in vielen Ländern präsent ist. Obwohl die Schweiz heute als tollwutfrei gilt, steht sie national und weltweit vor der Herausforderung, die Krankheit und ihre Übertragung weiterhin zu bekämpfen.

Haltung

Interview mit dem neuen STS-Präsidenten

«Das Tier muss wieder im Vordergrund stehen»

An der ausserordentlichen Delegiertenversammlung Ende Januar 2024 wurde Nicole Ruch als Präsidentin des Schweizer Tierschutz STS abgewählt. Der Abwahl waren interne Querelen vorangegangen, Vorwürfe der Misswirtschaft und ungetreuen Geschäftsführung standen im Raum. Der neu gewählte Präsident Piero Mazzoleni teilt seine Zukunftsvision für die nationale Tierschutzorganisation.

6
0

Handarbeiten im Trend

Häkeln und Stricken für Tiere

Häkeln und Stricken ist wieder in. Mit diesen kostenlosen Anleitungen erschaffen Sie Hübsches und Praktisches aus Wolle für Tiere.

4
0

Netzwerk für Tierfreundinnen und -freunde

Vereine für Tierliebhaberinnen und Tierliebhaber

Wer Tiere hält, informiert sich über deren Bedürfnisse, will sich auf dem neusten Wissensstand halten und ist froh über ein Netzwerk von Gleichgesinnten. In einem Verein lassen sich Kontakte knüpfen.

2
0

Buch führen über die Tierhaltung und CITES

Tierbestandskontrollen und Nachweispflicht

Wer ein Tier hält, sollte Wichtiges dazu schriftlich festhalten. Bei Wildtieren ist die Bestandeskontrolle sogar gesetzliche Pflicht. Die meisten Vogelarten, die gehalten werden und auch alle Reptilien- und Amphibienarten sind Wildtiere.

11
0

Mitgeschöpfe

Vom Umgang mit Tieren aus christlicher Sicht

Der Buchtitel «Mitgeschöpfe» behandelt ein oft vernachlässigtes Thema. Wie geht die christliche Welt mit Tieren um? Das Werk vereint unterschiedliche Sichtweisen und versucht Wege zu einem respektvollen Umgang mit der Kreatur aufzuzeigen.

Die neusten Kleinanzeigen

Kategorie «Katzen»

jetzt alle ansehen
jetzt alle ansehen

Training

36
0

28 Fragen zu Katzen

Wie Katzen zu lesen sind

Gabi Federer vom Walter Zoo in Gossau beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren intensiv mit Katzen. Die Tierlehrerin hat Hauskatzen dressiert und ein Buch über Katzen verfasst. Sie beantwortet Fragen rund um die Stubentiger.

Der Menschen- und Tierfreund Heini Gugelmann bei der Arbeit mit seinen Katzen.
10
0

Manege frei für den Circus Maus

Auch Katzen und Ratten können Zirkus

Heini Gugelmann gründete 1972 den Circus Maus. Noch heute ist er auf Tournee. Zum Beispiel mit seinem Katzentheater, in dem auch zwei Ratten mitmachen. Ein Besuch beim Mann, der mit den Tieren spricht.

katze-tierarzt-stressfrei.jpg
1
0

Katzen

Stressfrei zum Tierarzt

Für viele Katzen ist der Besuch beim Tierarzt ein Gräuel. Katzenfreundliche Praxen haben verschiedene Vorkehrungen getroffen. Doch auch Katzenhalter können zur Entspannung beitragen. 

Spaziergang mit Katze an Leine
1
0

Spaziergang

Die Katze an der Leine

Spaziergänge an der Leine sind längst nicht mehr nur Hunden vorbehalten. Wer mit seinem Büsi Gassi gehen will, braucht nur eine gute Ausrüstung – und viel Geduld.

Katze an die Leine

Geduld ist gefragt

Ein Spaziergang mit der Leine

Spaziergänge an der Leine sind längst nicht mehr nur Hunden vorbehalten. Wer mit seinem Büsi Gassi gehen will, braucht nur eine gute Ausrüstung – und viel Geduld.

katze-1.jpg
9
3

Tipps für Einsteiger

Die ersten Schritte im Katzentraining

Von wegen stur und eigensinnig: Katzen lassen sich durchaus fürs Training begeistern. Die Tiertrainerin Anita Ziegler erklärt die ersten Schritte für eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Mensch und Katze.

Katze-lernfaehig.jpg

Erziehung

Und plötzlich macht es klick bei der Katze

Sie wollen Ihrer Katze schon lange mal eine nervige Angewohnheit austreiben? Oder ihr vielleicht einen lustigen Trick beibringen? Mit dem Clickertraining könnte es gelingen.

catcarrier.jpg

Katze

So geht`s entspannt zum Tierarzt

Katzenbesitzer müssen zuweilen so einiges erdulden, wenn ein Besuch beim Tierarzt im Kalender steht. Doch mit ein paar kleinen Tricks und Übungen kann schon die nächste Untersuchung problemlos ablaufen.

Verhalten

Zucht

Die Afrikanische Wildkatze, hier die südliche Form in der Kalahari-Wüste in Namibia, ist die Stammform der Hauskatze.

Von Schmeichelkätzchen und Kratzbürsten

Wie viel Wildkatze steckt noch in der Hauskatze?

Katzen haben eine riesige Fangemeinde. Seit Tausenden von Jahren sind sie Kumpane des Menschen. Trotzdem haben sie ihr ursprüngliches Verhalten bewahrt. Wie viel Wildkatze steckt noch in ihnen? Eine Spurensuche.

4
0

Netzwerk für Tierfreundinnen und -freunde

Vereine für Tierliebhaberinnen und Tierliebhaber

Wer Tiere hält, informiert sich über deren Bedürfnisse, will sich auf dem neusten Wissensstand halten und ist froh über ein Netzwerk von Gleichgesinnten. In einem Verein lassen sich Kontakte knüpfen.

Bunte Augen

Unterschiedliche Augenfarben: Heterochromie bei Haustieren

Nebst anderen Äusserlichkeiten wie Rasse, Grösse und Fellfarbe spielt auch die Farbe der Augen bei der Wahl des Haustieres durchaus eine Rolle. Insbesondere Tiere mit zwei unterschiedlichen Augenfarben faszinieren nichtnur Tierhalter.

2
0

Buch führen über die Tierhaltung und CITES

Tierbestandskontrollen und Nachweispflicht

Wer ein Tier hält, sollte Wichtiges dazu schriftlich festhalten. Bei Wildtieren ist die Bestandeskontrolle sogar gesetzliche Pflicht. Die meisten Vogelarten, die gehalten werden und auch alle Reptilien- und Amphibienarten sind Wildtiere.

12
0

Samtpfote mit blauen Augen

Ragdoll-Katzen sind anhänglich und wollen überall dabei sein

Die Katzenrasse Ragdoll ist bekannt für ihr sanftes Wesen. Züchterin Christine von Arx erklärt, was die Ragdoll-Katzen zu einem loyalen Begleiter des Menschen macht.

Vollkommen auf den Kontakt mit den geliebten Vierbeinern zu verzichten, ist für viele Tierallergikerinnen keine Lösung,auch wenn dies oft von Ärzten empfohlen wird.

Wenn Fellnasen eine Allergie auslösen

Was tun bei einer Allergie gegen Heim- oder Nutztiere?

Vierbeinige Begleiter schenken uns viel Zuneigung und schöne Erlebnisse. Doch können Katzen, Hunde und Pferde auch Allergien verursachen. Was löst eine Tierallergie aus und was hat es mit hypoallergenen Rassen auf sich?

17
5

Qualzucht bei Hunden und Katzen

Viele Rassen sind herzig und begehrt, aber krank

Kurze Nase, kurze Beine, kurzen oder keinen Schwanz und keine Haare – der Mensch hat gewissen Rassekatzen und -hunden Standards herausgezüchtet, die ihm gefallen. Doch sie können die Gesundheit und Lebensqualität der Vierbeiner bedrohen. Eine Übersicht.

14
9

Domestikation von Hunden und Katzen

Warum Hunderassen so unterschiedlich aussehen, Katzen aber nicht

Hunde gibt es praktisch in allen Grössen und Formen. Warum sehen die Hunderassen so unterschiedlich aus, Katzen hingegen aber nicht? 

Rassen

Die Afrikanische Wildkatze, hier die südliche Form in der Kalahari-Wüste in Namibia, ist die Stammform der Hauskatze.

Von Schmeichelkätzchen und Kratzbürsten

Wie viel Wildkatze steckt noch in der Hauskatze?

Katzen haben eine riesige Fangemeinde. Seit Tausenden von Jahren sind sie Kumpane des Menschen. Trotzdem haben sie ihr ursprüngliches Verhalten bewahrt. Wie viel Wildkatze steckt noch in ihnen? Eine Spurensuche.

4
0

Netzwerk für Tierfreundinnen und -freunde

Vereine für Tierliebhaberinnen und Tierliebhaber

Wer Tiere hält, informiert sich über deren Bedürfnisse, will sich auf dem neusten Wissensstand halten und ist froh über ein Netzwerk von Gleichgesinnten. In einem Verein lassen sich Kontakte knüpfen.

Türkisch Angora, Ägyptische Mau und Abessinier

Die drei ältesten Katzenrassen der Welt

Viele Katzenrassen waren schon da, bevor sie offiziell als solche anerkannt wurden. Die Tiere findet man auf historischen Gemälden und in überlieferten Geschichten, die belegen, dass sie die Menschheit schon sehr lange begleiten. Die drei ältesten Katzenrassen im Porträt.

17
5

Qualzucht bei Hunden und Katzen

Viele Rassen sind herzig und begehrt, aber krank

Kurze Nase, kurze Beine, kurzen oder keinen Schwanz und keine Haare – der Mensch hat gewissen Rassekatzen und -hunden Standards herausgezüchtet, die ihm gefallen. Doch sie können die Gesundheit und Lebensqualität der Vierbeiner bedrohen. Eine Übersicht.

Exotisch und anspruchsvoll: die Bengalkatze.
3
0

Kluge Mini-Leoparden

Bengalen tragen ein Stück Wildkatze in sich

Das Züchterpaar Monika und Ruedi Haas aus Muri AG hat sein Herz an die Bengalkatze verloren. Dank einer riesigen Terrasse, einem Laufrad und viel Aufmerksamkeit ist ihre achtköpfige Katzengruppe ausgeglichen und zufrieden.

14
9

Domestikation von Hunden und Katzen

Warum Hunderassen so unterschiedlich aussehen, Katzen aber nicht

Hunde gibt es praktisch in allen Grössen und Formen. Warum sehen die Hunderassen so unterschiedlich aus, Katzen hingegen aber nicht? 

30
2

Schmusekatze im Grossformat

Norwegische Waldkatze im Porträt

Sie gilt als eine der «ursprünglichen» Katzenrassen: Die Norwegische Waldkatze. Trotz ihrem wilden Aussehen sind die Samtpfoten sehr anhänglich.

Katzenbabys
21
0

Katzenrasse

Britisch Kurzhaar: Fellknäuel von der Insel

Sie ist das Model unter den Katzen. Die Britisch Kurzhaar überzeugt mit ihrem schönen Aussehen. Doch auch charakterlich sind die britischen «Teddybären» top und eignen sich gut als unkomplizierte Mitbewohner.

19
3

Verschmuste Stubentiger

5 anhängliche Katzenrassen

Für Katzen ist der Mensch nur ein Diener, der Futter bringt? Nicht für diese fünf anhänglichen Katzenrassen.

Burma-Katzen im Körblein
1
0

Burma-Katze

Vom Tempel ins Wohnzimmer

Dereinst bewohnten sie Tempel und Paläste und verhiessen den Gläubigen Wohlstand und Glück. Heute bevölkern die lebensfrohen und ebenso anhänglichen Burma-Katzen unsere Wohnzimmer. Und können ganz schön fordernd werden.

Ratgeber

Weitere Ratgeber für Tiere & Natur

Zu allen Ratgebern
Andere Haustiere
Andere Haustiere
Geflügel
Geflügel
Kaninchen
Kaninchen
Tauben
Tauben
Ziervögel
Ziervögel