Zwergkaninchen im Seeland ausgesetzt

Zwergkaninchen ausgesetzt
Diese beiden Zwergkaninchen wurden am Samstagmorgen im Berner Seeland ausgesetzt.
Kantonspolizei Bern
Zeugen gesucht
Unbekannte haben in einem Waldstück bei Studen BE zwei Zwergkaninchen ausgesetzt. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei, wie sie am Dienstag mitteilte.

Nach ihren Erkenntnissen wurden ein schwarzes und ein weisses Zwergkaninchen am vergangenen Samstagmorgen ausgesetzt. Eine Patrouille habe mit Hilfe von Passanten die beiden Tiere einfangen und in ein Tierheim bringen können.    

Im entsprechenden Waldstück fanden sich auch ein Kleintierhäuschen und ein Spieltunnel. Die Polizei erliess einen Zeugenaufruf.

Kommentare (0)