Ein würdiges Hundeleben

Panorama: Audiobeitrag
Bodybuilder Bruno Jelovic aus dem Aargau widmet sein Leben den Strassenhunden in Bosnien und Herzigowina: Schickalschlägen und die pandemiebedingter Unbill zum Trotz, wie er im Audiobeitrag erzählt.


Im März des letzten Jahres stellte die «Tierwelt» Bodybuilder Bruno Jelovic vor, der sich für Strassenhunde in Bosnien einsetzt. Dann kam der Shutdown, alles wurde schwieriger. Trotz Existenzängsten und Unwegsamkeiten konnte sein Projekt «Save The Dogs» eine Ranch aufbauen, unzählige Tiere kastrieren und retten. Ein Jahr später, eine Folgegeschichte.

Hören Sie den Audiobeitrag oben im Video.
 

Autor

Leo Niessner

Leo Niessner

Leo Niessner ist «Tierwelt»-Online-Redaktor, Social-Media-Manager und News-Feed-Leser. Er berichtet gerne über Flora und Fauna oder über Menschen, die sich um Flora und Fauna verdient machen, und schöpft in den Bergen Energie. Er mag Tiere. Und Musik. Am liebsten solche, in der Tiere vorkommen – zu hören in den Spotify-Listen zu jeder «Tierwelt»-Ausgabe, die er mit der Redaktion Woche für Woche zusammenstellt. Und ja, er spielt auch selber Musik. Sein grösster Traum: eine eigene «Arche Leo», in der alle Tiere dieser Welt Platz haben. Mit einem VIP-Sektor für bedrohte Arten.  

Kommentare (0)