AQUA: Fotografien von Michel Roggo

700_Michel_Roggo_Florida_Rotbauch_Schmuckschildkroete.jpg
Michel Roggos Bilder illustrieren die meist langen Reisen an exotische Orte und die beschwerliche Arbeit des Fotografen und seiner Helfer unter oft extremen Bedingungen. In Florida hat er diese Rotbauch Schmuckschildkroete aufgenommen.
Zoologisches Museum der Universität Zürich
Ausflugstipp
Noch bis am 5. Januar zeigt der Freiburger Fotograf Michel Roggo in Zürich Bilder verschiedener Süsswassertypen unter dem Namen «AQUA».

Mit dem Ziel alle wichtigen Süsswassertypen mit seiner Kamera festzuhalten, startete der Freiburger Fotograf Michel Roggo 2010 das «Freshwater Project». Nach sieben Jahren und rund 40 fotografierten Lokalitäten schloss er das Projekt im Jahr 2017 ab. 

Die vom Naturhistorischen Museum Freiburg, Schweiz, konzipierte Sonderausstellung AQUA präsentiert zum ersten Mal Fotografien von Michel Roggo in Zürich. Neben den vielen Fotos von Pflanzen, Tieren sowie Eis- und Felsformationen zeigt die Ausstellung auch diverse Making-of Filme. Sie illustrieren die meist langen Reisen an exotische Orte und die beschwerliche Arbeit des Fotografen und seiner Helfer unter oft extremen Bedingungen.

Zu sehen ist die Ausstellung im Zoologischen Museum der Universität Zürich.

Infos und Anfragen zu Führungen

Ein Beitrag über Michel Roggo ist in der «Tierwelt» 2017 erschienen.

Kommentare (0)