Ein Ara sorgt für Spielunterbruch

Brasilien
Vielleicht wollte er sich das Spiel ja nur aus nächster Nähe ansehen: Ein Ara sorgte bei einem Trainingsspiel in Brasilien für eine Überraschung.

Die brasilianische Frauenfussballmannschaft war am Samstag, 19. September, gerade am trainineren. Berichten zufolge befand sich die Mannschaft mitten im Spiel in Teresopolis im Bundesstaat Rio de Janeiro, als plötzlich ein Vogel auf dem Kopf der Spielerin Bruna Benites landete. 

Ein Zuschauer filmte die ungewöhnliche Szene, in der auch zu sehen ist, wie der Ara schliesslich von Benites wegfliegt. Er steuert den Torpfosten an, woraufhin das Spiel wieder aufgenommen wurde. Wie lange er es dort aushielt und ob er den Match zu Ende schaute, ist nicht bekannt. 

Kommentare (0)