Grummlige Schildkröte auf dem lustigsten Tierfoto des Jahres

Comedy Wildlife Awards 2020
Die «Comedy Wildlife Photography Awards» prämieren jedes Jahr die lustigsten Tierfotos und sorgen so für Heiterkeit – gerade in diesen unsicheren Zeiten eine wilkommene Abwechslung. Der Gewinner ist dieses Mal eine gar nicht heitere Meeresschildkröte.

«Terry the Turtle» nannte der Fotograf Mark Fitzpatrick sein Bild, mit dem er die diesjährige Ausgabe der «Comedy Wilflife Photography Awards» gewann. Geschossen hat Fitzpatrick das Bild vor Lady Elliot Island, das wiederum vor dem australischen Bundesstaat Queensland liegt. Wie die Organisatoren des Fotowettbewerbs in der begleitenden Medienmitteilung schreiben, habe Fitzpatrick in einem «brillianten Einfall» genau den Moment fotografiert, in dem Terry sein Flosse zurückzieht, weil er auf die Kamera zuschwimmt. So scheint es, als würde er dem Fotografen mal eben gepflegt den Mittelfinger zeigen.

«Ich freue mich sehr, dass Terry die Menschen zum Lachen bringt in diesem für viele schwierigen Jahr», sagt Fitzpatrick gemäss der Mitteilung. Terry habe aber auch eine wichtige Botschaft: «Ich hoffe, dass Terry die Leute dazu bringt, mal einen Moment darüber nachzudenken, wie sehr unsere wundervollen Wildtiere von uns abhängig sind und was wir tun können, um ihnen zu helfen. Und ich drücke die Flossen, dass Terry beim nächsten mal besser gelaunt ist.»

Die weiteren prämierten Fotos aus über 7000 Einsendungen sehen Sie oben in unserer Bildergalerie.

Autor

Meret Signer

Meret Signer

Meret Signer ist «Tierwelt»-Online-Redaktorin, Biologin und Ornithologin. Genau so sehr wie Vögel liebt sie aber ihre flauschige Katze Redi, weswegen sie oft im Dilemma ist. Während Redi jedoch lieber zuhause faulenzt als auf die Jagd zu gehen, wandert Meret durch die Gebirge dieser Welt. Immer mit dabei: ihr Feldstecher.

Kommentare (0)