Kondor führt alle aufs Glatteis

kondor.png
Video
Der Kondor in diesem Video ist das Maskottchen eines US-Eishockeyteams. Irgendwie scheint er aber keine grosse Lust zu haben, sich die Nationalhymne anzuhören und stillzusitzen.

In diesem Video können einem fast alle Beteiligten Leid tun. Ein Kondor, das Maskottchen der Bakersfield Condors, einem unterklassigen US-Eishockeyteam, wird während der Nationalhymne von seinem Tiertrainer aus einer Transportbox geholt und dem Publikum präsentiert.

Dem Greifvogel scheint das nicht sonderlich zu gefallen. Ob er bei den Klängen von «El Condor Pasa» ruhiger geblieben wäre, ist fraglich, aber die schneidende Stimme der Nationalhymnensängerin scheint das Tier ganz verrückt zu machen, es flattert in den Händen seines Trainers und entkommt ihm schliesslich und gleitet – verfolgt vom Trainer – ungelenk über die Eisfläche. 

Noch etwas ungelenker stellt sich der Tiertrainer an. Er fängt den Vogel wieder ein, rutscht aber aus und landet auf dem Allerwertesten. Der Kondor ist wieder frei, während die bedauernswerte Sängerin vom Publikum völlig unbeachtet von dannen schleicht. Nun ist der Vogel auf einer Ehrenrunde durchs Stadion, grüsst noch rasch die Spieler und verschwindet letztlich im Kabineneingang.

Kommentare (0)