Zwei Minuten Handwerkskunst

glaspferd.png
Glaspferd-Express
Vom geschmolzenen Glastropfen zum filigranen Pferd in unter 2 Minuten: Der Glaskünstler in diesem Video versteht sein Handwerk.

Rasch ist zu erkennen, dass der Typ im Video oben etwas kann. Mit geübten und vermutlich X-tausendfach wiederholten Handbewegungen formt er aus einem heissen Stück Glas ein Pferd.

Hier ein Zupfen an der Schnauze, dort werden die Beine langgezogen, das Pferd erwacht förmlich vor den Augen der Zuschauer zum Leben. Und nach gut anderthalb Minuten erfolgt der letzte Schnitt, der aufgebäumte Glashengst ist fertig. Und noch immer so feuerheiss, dass ein Blatt Papier sofort Feuer fängt, als es mit dem Pferd in Berührung kommt.

Kommentare (0)