Luzerner Stadtklima-Initiative offiziell zustande gekommen

Altstadt Luzern

Die Luzerner Stadtklima-Initiative möchte Grünraum und Biodiversität in der Stadt sichern.

Oleksiy Mark/Shutterstock.com

Unterschriftensammlung
Die Stadtklima-Initiative «Weniger Beton und Asphalt – mehr natürliche Flächen in Luzern» ist offiziell zustande gekommen. Mit über 1000 gültigen Unterschriften haben die Grünen Luzern sie eingereicht.

Ein Komitee aus Kreisen der Grünen und Jungen Grünen der Stadt Luzern reichte innert der Sammelfrist 1131 Unterschriften ein, wovon 1062 gültig und 69 ungültig sind. Dies teilte die Stadt Luzern am Montag mit.

Zustandekommen einer Initiative erfordert die gültigen Unterschriften von 800 Stimmberechtigten. Die Stadtklima-Initiative verlangt den Schutz und die Förderung von natürlichen, unversiegelten Flächen. Der Grünraum und die Biodiversität im gesamten Stadtraum sollen gesichert werden.

Kommentare (0)