Freude im Tierpark Goldau über Öffnung

Schild zum Tierpark Goldau

Seit Montag darf der Tierpark Goldau wieder besucht werden.

Paebi/CC BY-SA 4.0

Nach Lockerung
Freude über die Corona-Lockerungen in der Zentralschweiz: Der Natur- und Tierpark Goldau registrierte gestern gegen 1000 Besucher.

Endlich wieder einmal die Tiere im Natur- und Tierpark in Goldau bestaunen – das liessen sich am Montag zahlreiche Besucherinnen und Besucher nicht entgehen. «Die Freude bei unseren Besucherinnen und Besuchern war gross», sagt Direktorin Anna Baumann auf Anfrage das Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Am Montag hätten sich rund 1000 Besucherinnen und Besucher online registriert. Dies seien aber nicht mehr als an einem gewöhnlichen Montag.

Für die Wiedereröffnung traf das Tierpark-Team zahlreiche Massnahmen. So müssen sich die Gäste beispielsweise im Voraus online registrieren. Und die Anzahl Personen, die sich gleichzeitig im Park aufhalten dürfen, ist auf maximal 3000 limitiert.

Zudem gilt auch im Tierpark auf dem ganzen Areal Maskenpflicht. Führungen werden derzeit nicht durchgeführt. Es besteht ein Take-Away-Angebot.

Kommentare (0)