Samichlaus im Tierpark Goldau – dieses Jahr anders

Samichlaus und Schmutzli im Tierpark Goldau

Normalerweise kommt der Samichlaus mit seinen Schmutzlis, dem Esel und einer ganzen Parade in den Tierpark Goldau. Dieses Jahr bleibt er zuhause.

Tierpark Goldau

Ausflugstipp
Normalerweise besucht der Samichlaus am 6. Dezember den Tierpark Goldau. Diesen Sonntag grüsst er aus dem Homeoffice. Im Park gibt es eine Schnitzeljagd.

Der Samichlausbesuch im Tierpark Goldau hat Tradition. In normalen Zeiten scharen sich die Kinder um ihn, tragen Gedichte und Lieder vor. In Zeiten der Corona-Pandemie sei ein solcher Anlass nicht durchführbar, schreibt der Tierpark Goldau in einer Mitteilung. Eine Absage ohne Alternativprogramm sei aber ebenso wenig in Frage gekommen.

Ein solches Alternativprogramm wurde nun auf die Beine gestellt. Am Sonntag, 6. Dezember findet im Tierpark Goldau von 9.00 bis 17.00 eine Schnitzeljagd statt – so können Menschenansammlungen vermieden werden. Bei jedem Posten müssen die Kinder tierische Rätsel lösen. Um mitzumachen, braucht man ein internetfähiges Smartphone mit QR-Code-Leser.

Im Restaurant Grüne Gans kann man sich zudem einen Gruss des Samichlaus aus seinem Homeoffice aufs Handy holen. In einem Video erzählt er eine Geschichte. Der Tierpark Goldau freut sich, mit einem etwas anderen Samichlaustag seinen kleinen Besucherinnen und Besuchern trotzdem etwas bieten zu können.

Samichlaus-Schnitzeljagd im Tierpark Goldau, Sonntag, 6. Dezember, 9.00 bis 17.00

Kommentare (0)