Zwei Wisente aus Basel auf dem Weg in die Freiheit

Wisente im Tierpark Lange Erlen

Der Tierpark Lange Erlen züchtet in Basel Wisente. Mitunter werden sie an andere Zoos vermittelt.

©Tierpark Lange Erlen

Tierpark
Zwei Wisente aus dem Basler Tierpark Lange Erlen werden auf ihre Auswilderung vorbereitet. Ab Ende Mai sollen sie in Rumänien ein neues Leben in freier Wildbahn antreten können.

Am Donnerstag sollen die beiden Wisente aus der Basler Zucht in den «Zweckverband Donaumoos» in Deutschland überführt werden, wie der Tierpark Lange Erlen am Dienstag mitteilte. Es handelt sich um ein Jungtier und ein älteres Weibchen.

In Deutschland werden die beiden Basler Tiere mit anderen Wisenten aus weiteren europäischen Zoos und Wildgehegen zu einer Herde zusammengeführt. Voraussichtlich Ende Mai wird diese neue Herde dann in Rumänien ein neues Leben in freier Wildbahn antreten können. Das Auswilderungsprojekt wird vom WWF Rumänien koordiniert. 

Kommentare (0)