Schweizer Pilz-Boom

Champignon-Produktion

Die Pilzproduktion liegt auf einem hohen Niveau.

ji/LID

Neuste Zahlen
Die Schweizer Pilz-Produktion ist in den ersten sechs Monaten des Jahres deutlich gestiegen, das zeigen neue Zahlen des Verbandes Schweizer Pilzproduzenten (VSP).

Die Inlandproduktion von Champignons stieg im ersten Halbjahr 2021 um elf Prozent auf 4'313'750 Kilo, wie der VSP mitteilt. Die Produktion von Edelpilzen stieg um 18 Prozent auf 233'463 Kilo.

Die Entwicklung sei von der teils geschlossenen Gastronomie nicht beeinträchtigt worden, offenbar hätten die Konsumentinnen und Konsumenten die Pilze stattdessen zuhause zubereitet, so der Verband.

Kommentare (0)