Geschichten von den Vogelkorrespondenten

Silhouette eines Birders vor fliegenden Vögeln

In «Die Flugbegleiter» berichten Journalistinnen und Journalisten aus der Vogelwelt.

Erkki Alvenmod/Shutterstock.com

Buch «Die Flugbegleiter»
«Die Flugbegleiter» heisst ein Online-Magazin, das aus der Vogelwelt berichtet. Nun haben die Initiantinnen und Initianten ihre besten Reportagen in einem Buch veröffentlicht.

Die Liebe zu den Vögeln und der Natur ist ihnen gemein, den «Flugbegleitern». Hinter dem bei der journalistischen Genossenschaft riffreporter.de veröffentlichtem Online-Magazin stehen elf Journalistinnen und Journalisten aus Deutschland und der Schweiz, die sich als «Korrespondenten aus der Vogelwelt» verstehen. Damit wollen sie ihrer Leserschaft einerseits die Faszination für die Vögel näherbringen, andererseits aber auch auf die vielfältigen Gefahren aufmerksam machen, denen diese Tiere gegenüberstehen (auch wir haben über diese Probleme schon berichtet – zum Beispiel hier, hier, hier und hier).

In seinem ersten Buch hat das Journalisten-Kollektiv nun im Kosmos-Verlag seine besten Geschichten und Reportagen veröffentlicht. Damit sollen die Vögel und ihre Not noch mehr ins öffentliche Interesse gerückt werden. Die Autorinnen und Autoren wollen nämlich nicht nur Ornithologinnen und Ornithologen ansprechen, sondern alle, die sich von den Vögeln in ihren Bann ziehen lassen möchten. Warum die Tiere das tun – wenn man sie lässt –, erfährt man laut Klappentext im Buch.

Lesenswertes für jeden Geschmack
Wie ein Kuckucksküken das Kuckucksein lernt oder wie sich Raben von den Gefühlen ihrer Artgenossen anstecken lassen, darum geht es in ebendiesem zum Beispiel. In Recherchearbeiten wird aufgedeckt, warum ausgerechnet Deutschland ein Paradies für Vogelschmuggler ist, was das Verschwinden der Bauernhöfe mit dem Verschwinden der Braunkehlchen zu tun hat und wie ein Gänsegeier zwischen die Fronten des Syrienkriegs geriet.

Die vielfältigen Beiträge beleuchten die Vögel und ihr ganzes Drum und Dran in allen möglichen Facetten. Damit ist wahrscheinlich für jeden Geschmack etwas dabei. Fazit: Die «Flugbegleiter» bieten viel Lesenswertes für Vogelfreunde und solche, die es werden wollen.

Buchcover «Die Flugbegleiter»

Christian Schwägerl (Hrsg.): «Die Flugbegleiter –
von einem Geier, der Frieden stiftet, Hightech-Störchen
und andere Reportagen über Vögel und Menschen»
1. Auflage 2020
Gebunden, 240 Seiten
Verlag: Kosmos
ca. 27.- Franken
ISBN: 978-3-440-16972-8

Autor

Meret Signer

Meret Signer

Meret Signer ist «Tierwelt»-Online-Redaktorin, Biologin und Ornithologin. Genau so sehr wie Vögel liebt sie aber ihre flauschige Katze Redi, weswegen sie oft im Dilemma ist. Während Redi jedoch lieber zuhause faulenzt als auf die Jagd zu gehen, wandert Meret durch die Gebirge dieser Welt. Immer mit dabei: ihr Feldstecher.

Kommentare (0)