Tierische Playlist zur «Tierwelt»-Ausgabe 6/2021

Tierwelt-Spotifyliste 6-2021

Eines ist sicher: Tiere würden «Tierwelt» lesen – und die «Tierwelt»-Spotify-Playlist zur jeweiligen Ausgabe hören. Danke fürs Folgen und Teilen!

Leo Niessner

Unterhaltung
Eines haben die Interpreten sowie die Songs in unserer neuen «Tierwelt»-Spotify-Playlist gemeinsam: Allesamt sind sie inspiriert von Tieren oder von der Natur – und passen zur aktuellen Ausgabe des Magazins.

Danke fürs Folgen und Teilen: Öffnen Sie die «Tierwelt»-Spotify-Playlist mit Ihrem Spotify-Player! 

Mystisch ist das doppelseitige «Augenblick»-Bild. Eine spezielle Fledermaus zieht ihre Kreise, und die hat es da unten so richtig «fine», wie die Psychobilly-Band Guanabatz singt.



Zu diesen ambienten Klängen wagen wir einen Abstecher in die neue Clubhouse-App und machen uns auf die Suchen nach Tierfreunden.



Unser Fokus diese Woche gilt den Tintenfischen. Zum Blick in deren bizarre Welt gibt’s ein paar ebenso bizarre musikalische Gedanken. Dabei stellt sich unter anderem die Frage, was ein Tintenfisch denn in Wien macht? Und was muss geschehen, dass man Tintenfischarme am Himmel sieht?



Den Wüdi kennen sie alle: Im Porträt stellen wir Ihnen in dieser Nummer den Naturwissenschaftler vor – und halten gleichzeitig fest, dass er nicht derjenige ist, der hinter dieser Popband steckt. Passt aber fast perfekt (bis auf die Punkte am «Ü»).



Jedem Hund den passenden Futternapf – darum geht es in der «Haustiere»-Rubrik. Wenn alles passt, gibt es munteren Pogo-Tanz rund ums Futter...



Günther Weber kämpft weiter für seine Katzen. Seinem Engagement sind die Seiten 22 und 23 in der aktuellen Ausgabe gewidmet. Die Rockabilly-Heroen The Stray Cats schliessen sich ihm an.



In der «Nutztiere»-Rubrik berichten wir von Gemeinschaftsalpen. Ob es neun an der Zahl sind – und erst noch ganz in Schwarz gehaltene wie bei der Band «Nine Black Alps», die diesen Track zum Filmsoundtrack von «Surf's Up» beigesteuert haben – lassen wir mal offen:



Pferdesport-Fans sollten sich die Sammlung zum Thema anschauen, die es im Thurgau gibt.



Ein Blick auf nicht so konsequente Vegetarier im Tierreich wirft die «Tierwelt» auf den Seiten 28 und 29.



Ein punkiges Loblied auf die Erdbeere und auf deren feinen Geschmack! Doch halt, nicht überall, wo’s nach Erdbeere schmeckt, ist auch Erdbeere drin. Mehr dazu in der «Natur und Umwelt»-Rubrik.



Augen auf beim Pflanzenkauf! Das raten wir Ihnen diese Woche in der «Garten»-Rubrik. Sonst gedeiht bei Ihnen am Ende auf dem Fensterbrett noch ein unansehnlicher Dschungel...


 

Viel Spass beim Hören – und beim gleichzeitigen Lesen der neuen «Tierwelt»-Ausgabe wünscht Ihnen die Redaktion!

Archiv 2021: Spotify-Listen
Ausgabe 01/2021
Ausgabe 02/2021
Ausgabe 03/2021
Ausgabe 04/2021
Ausgabe 05/2021

Autor

Leo Niessner

Leo Niessner

Leo Niessner ist «Tierwelt»-Online-Redaktor, Social-Media-Manager und News-Feed-Leser. Er berichtet gerne über Flora und Fauna oder über Menschen, die sich um Flora und Fauna verdient machen, und schöpft in den Bergen Energie. Er mag Tiere. Und Musik. Am liebsten solche, in der Tiere vorkommen – zu hören in den Spotify-Listen zu jeder «Tierwelt»-Ausgabe, die er mit der Redaktion Woche für Woche zusammenstellt. Und ja, er spielt auch selber Musik. Sein grösster Traum: eine eigene «Arche Leo», in der alle Tiere dieser Welt Platz haben. Mit einem VIP-Sektor für bedrohte Arten.  

Kommentare (0)