Mehr Schutz für bedrohte Arten

Löwen, Leoparden, Giraffen, Schimpansen und rund 30 weitere Tiere sollen international besser geschützt werden. Darauf einigten sich die Teilnehmerländer einer Konferenz in der philippinischen Stadt Manila.

Mit einem Inserat in der «Tierwelt» erreichen Sie 242'000 mögliche Kunden! Inserieren Sie noch heute!

Inserat aufgeben

Rinder-Massengrab im Güllenloch

Bauarbeiter haben beim Abbruch eines Bauernhofs bei Arbon TG hunderte Knochen von Rindern, Katzen, Hunden und weiteren Tieren in einer Jauchegrube gefunden. Wie die Tiere ums Leben gekommen sind, ist unklar.