Hier finden Sie viele nützliche Ratgeber rund um Gesundheit, Ernährung, Haltung und Verhalten Ihrer Lieblinge.

Zuchtgemeinschaft, das Zukunftsmodell?
Walter Küng und Urs Messerli wohnen 12 Kilometer voneinander entfernt. Dennoch bildeten sie eine der ersten Zuchtgemeinschaften der Schweiz. Was hat sie zu diesem Schritt motiviert? Ist ihr Modell der Schlüssel zur nachhaltigen Weiterentwicklung der Kaninchenzucht?
Der Herbst treibt es bunt
Im Herbst trumpft die Natur nochmal so richtig auf. Bevor die Blätter von den Bäumen fallen, verfärben sie sich von gelb über orange bis hin zu leuchtend rot. Mit der richtigen Pflanzenwahl lässt sich das Farbschauspiel des Herbstes im Garten gezielt inszenieren.
Echte Charakterköpfe
Das «BigFive»-Persönlichkeitsmodell gibt es nun auch für Büsi. Mit «Feline Five» soll das Verständnis für Katzen und damit ihre Haltung verbessert werden. 
Katzen wollen spielen
Sie balgen sich, rasen quer durchs Zimmer, bäumen sich auf und stürzen sich mit einem Satz auf das Geschwister: Die Freude am Spielen scheint den Katzen in die Wiege gelegt. Das sieht nicht nur herzig aus, sondern ist eine wahre Lebensschule. 
Lieber ein paar Wochen länger warten
Gemäss Züchterverband, Tierschutz und Verhaltensmedizin sollten Kätzchen erst im Alter von 12 bis 14 Wochen abgegeben werden. Trotzdem werden sie nicht selten bereits ab acht Wochen angeboten. 
Taubenmist als wertvoller Dünger
Wer Tauben hält, bekommt auch Mist. Dieser ist ein begehrter Dünger. Besonders sinnvoll ist es, ihn mit Gartenabfällen zu hochwertigem Kompost zu verarbeiten. 
Völlige Verwirrung beim Hund
Es gibt Hunde, die verwünschen ihre Domestikation. Der Grund liegt beim Menschen, der ihnen erst Dinge erlaubt und dann wieder abstellen will. Wie soll da der Hund daraus schlau werden?