Bürger machen Druck: Der Wunsch vom giftfreien Trinkwasser

Audiobeitrag
Ihr Vorhaben könnte auch andere Schweizer Gemeinden inspirieren: In Wangen ZH haben sich Einwohnerinnen und Einwohner zusammengeschlossen, um sich für weniger Gifte in der Umwelt einzusetzen.

Auf die Resultate der diversen aktuellen Umwelt-Initiativen (lesen Sie hier und hier mehr dazu) warten? Das dauert zu lange, fanden Einwohnerinnen und Einwohner von Wangen ZH. Mit ihrer IG «Gesund in die Zukunft» wollen sie rasch etwas gegen Umweltgifte in ihrer Gemeinde unternehmen. Ein Modell, das auch anderswo Schule machen könnte.

Beitrag hören.

Weitere Infos zur IG «Gesund in die Zukunft»

Weitere Podcasts von «Tierewlt online» finden Sie hier: 
 

Autor

Leo Niessner

Leo Niessner

Leo Niessner ist «Tierwelt»-Online-Redaktor, Social-Media-Manager und News-Feed-Leser. Er berichtet gerne über Flora und Fauna oder über Menschen, die sich um Flora und Fauna verdient machen, und schöpft in den Bergen Energie. Er mag Tiere. Und Musik. Am liebsten solche, in der Tiere vorkommen – zu hören in den Spotify-Listen zu jeder «Tierwelt»-Ausgabe, die er mit der Redaktion Woche für Woche zusammenstellt. Und ja, er spielt auch selber Musik. Sein grösster Traum: eine eigene «Arche Leo», in der alle Tiere dieser Welt Platz haben. Mit einem VIP-Sektor für bedrohte Arten.  

Kommentare (0)