Denkt man an Naturwunder, kommen einem vermutlich zahlreiche Orte in den Sinn. Ähnlich lief es auch beim Entscheidungsprozess im Jahr 2009 ab, als es darum ging, sieben Weltwunder der Natur zu küren. 440 Naturwunder standen zunächst zur Auswahl. Eine Expertengruppe unter der Leitung des ehemaligen UNESCO-Generaldirektors und Biologen Federico Zaragoza reduzierte die Anzahl schliesslich auf 28 Kandidaten – darunter…

Neugierig?

Lesen Sie diesen Artikel mit einem Abo der TierWelt weiter - beispielsweise mit unserem beliebten Einsteiger-Angebot.

TierWelt Schnupperabo:

  • Alle Online-Bezahlartikel für
    3 Monate freigeschaltet
  • Sie erhalten während dieser Zeit die gedruckte TierWelt geschenkt
  • Zugriff auf über 500 Ausgaben der TierWelt

Alles für nur CHF 25.-

 

Schnupperabo bestellen

Unsere Abo-Übersicht ist hier

Sie haben bereits ein Login der TierWelt? Dann können Sie sich hier einloggen.