Grüne Luzern haben genug Unterschriften für Stadtklima-Initiative

Blick von der Reuss auf Luzern

Die Luzerner Grünen bringen ihre Stadtklima-Initiative zusammen.

LouieLea/Shutterstock.com

Unterschriftensammlung
Die Grünen der Stadt Luzern haben nach eigenen Angaben die nötige Zahl Unterschriften für ihre Stadtklima-Initiative gesammelt. Nach gut der Hälfte der Sammelfrist hätten 884 Stimmberechtigte das Anliegen unterzeichnet, teilten sie am Samstag mit.

Nötig für das Zustandekommen sind 800 Unterschriften. Die Sammelfrist läuft noch bis am 15. April 2020. Ob diese wegen der Coronapandemie und den damit zusammenhängenden Restriktionen eingefroren und damit verlängert werde, sei unklar, teilten die Grünen mit. Die kantonalen Behörden prüften derzeit eine Anfrage der Stadt.

Der Bundesrat hatte am 17. März beschlossen, dass die Sammel- und Behandlungsfristen für die hängigen eidgenössischen Vorlagen wegen Corona vorläufig stillstehen sollen. Wann die Grünen die Unterschriften für die Stadtklima-Initiative einreichen können, ist gemäss ihrer Mitteilung noch offen.

Die Stadtklima-Initiative verlangt den Schutz und die Förderung von natürlichen, unversiegelten Flächen. Der Grünraum und die Biodiversität im gesamten Stadtraum sollen gesichert werden.

Kommentare (0)