Naturpark Greyerz-Pays d'Enhaut reicht künftig in Kanton Bern

Blick auf Saanen BE

Die Gemeinde Saanen will zum regionalen Naturpark Gruyère und Pays-d'Enhaut gehören.

Alexey Oblov/Shutterstock.com

Kommunale Abstimmung
Der Regionale Naturpark Greyerz-Pays d'Enhaut reicht künftig auch in den Kanton Bern: Das Stimmvolk der Gemeinde Saanen hat an einer kommunalen Abstimmung Ja gesagt zu einer Mitgliedschaft der sogenannten Bäuert Abländschen im Naturpark.

Wie die Gemeindeverwaltung von Saanen am Sonntag mitteilte, stimmten 1680 Stimmberechtigte der Mitgliedschaft zu. 631 lehnten sie ab. Dies bei einer Stimmbeteiligung von 59,4 Prozent.

Die Bäuert Abländschen liegt in einem Tal, das geografisch gesehen die Fortsetzung des Jauntals darstellt. Die deutschsprachige freiburgische Gemeinde Jaun gehört schon zum regionalen Naturpark. Die übrigen Mitglied-Gemeinden sind französischsprachig und gehören zu den Kantonen Freiburg und Waadt.

Kommentare (0)